RTL zeigt neue Folgen von „Take Me Out“ im Anschluss an „DSDS“

    Ralf Schmitz und seine Ladies sind im neuen Jahr wieder da

    Ralf Döbele – 10.12.2019, 12:04 Uhr

    Ralf Schmitz und die Ladies von „Take Me Out“

    Nach einer zweimonatigen Winterpause meldet sich Ralf Schmitz im neuen Jahr mit „Take Me Out“ zurück. Ab dem 4. Januar sind bei RTL neue Folgen der erfolgreichen Dating-Show auf dem bewährten Sendeplatz am Samstagabend zu sehen. Um 23.00 Uhr werden sie direkt im Anschluss an die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ausgestrahlt.

    Allerdings folgt auf den Auftakt zu den neuen Folgen auch gleich eine kleine Dating-Pause, denn ab dem 10. Januar öffnet RTL wieder das „Dschungelcamp“ (fernsehserien.de berichtete). So sind die spätabendlichen Sendeplätze für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ reserviert. Ab dem 1. Februar geht es dann regulär und wöchentlich mit „Take Me Out“ weiter.

    Am Konzept der temporeichen Single-Show hat sich nichts geändert. Ein Mann stellt sich 30 attraktiven Damen, die er in drei Runden von sich überzeugen muss. Nach und nach signalisieren die Ladies per Buzzer, ob sie Interesse haben oder nicht. Falls am Ende der dritten Runde mehr als zwei Frauen übrig bleiben, ist der Mann selbst am Drücker. Zwei der Damen stellt er seine wichtigste Frage und trifft dann schließlich die entscheidende Wahl.

    Seit dem Start 2014 ist es für „Take Me Out“ bereits die elfte Staffel – ein Zeichen dafür, wie zufrieden RTL mit dem Abschneiden des Formats ist. Zuletzt konnte Ralf Schmitz am späteren Samstagabend stets über 20 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern verbuchen. Die Sendung basiert auf dem australischen Vorbild „Taken Out“ und läuft mittlerweile in über 30 Ländern.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen