RTL stellt neues Tagesprogramm vor

    Gerichtsshows raus, Katja Burkard ‚verdoppelt‘

    Ralf Schönfeldt – 30.08.2007

    RTL stellt neues Tagesprogramm vor – Gerichtsshows raus, Katja Burkard 'verdoppelt'

    Mit einem runderneuerten Tagesprogramm will RTL zum 15. Oktober starten. Nach Angaben des Senders werden „Das Strafgericht“ und „Das Familiengericht“ künftig keine weiteren Fälle mehr behandeln und eingestellt. Dafür kommt eine neue Beratungs- und Serviceshow ins Programm.

    Zunächsz beginnt der neue RTL-Nachmittag aber mit einer zweistündigen Ausgabe von „Punkt 12“. Wie RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel betonte, werde mit dem künftig doppelt so langem Mittagsmagazin ein „vielfach geäußerten Wunsch unserer Zuschauer nach noch ausführlicheren Informationen am Mittag“ erfüllt. Die neue Ausgabe biete noch längere Reportagen und Dokumentationen aus allen Lebensbereichen. Moderatorin Katja Burkard, die seit April 1997 das Gesicht der Sendung ist, teilt sich zukünftig die Moderation für eine Woche im Monat mit RTL-Moderatorin Nazan Eckes („Let’s Dance“).

    Ab 14:00 Uhr steht die „Oliver Geissen Show“ an, die sich mit erneuertem Konzept und einer neuen Studio-Dekoration teilweise thematisch mit anderen RTL-Magazinen vernetzen soll. Zur 1500. Folge am 15. Oktober erwartet man außerdem prominente Studiogäste.

    Ein neues Coachingformat unter dem leicht kitschigen Titel „Familienhilfe mit Herz“ soll um 15:00 Uhr die Zuschauer beglücken. Als eine Art „Super-Nanny für Familien“ soll die Psychologin Susan Akel (46) bei der Lösung von Problemen im Bereich Erziehung, Schule und Partnerschaft helfen (fernsehserien.de berichtete).

    Als einziges Überbleibsel des ehemaligen Gerichtsshow-Booms bleibt „Staatsanwalt Posch“ um 16:00 Uhr im RTL-Programm.

    Der neue RTL-Nachmittag ab 15. Oktober:

    12.00 Punkt 12
    14.00 Oliver Geissen Show
    15.00 Familienhilfe mit Herz
    16.00 Staatsanwalt Posch ermittelt

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Hallo Forengemeinde,
      gibt es hier jemanden der eine Nachrichtensendung über zwei Stunden erträgt, die von einer Moderatorin mit Sprachfehler moderiert wird? Ich habe nichts gegen Fehler niemand ist perfekt, aber in einer Nachrichtensendung erwarte ich eine perfekte und saubere Aussprache. Es stellt sich bei Frau Katja Burkard die Frage: War würde Sie machen wenn sie nicht mit einem hohen RTL-Mitarbeiter verheiratet wäre?
      Schönen Tag
      • am via tvforen.de

        Hallo zusammen,

        mir reicht es ja schon, wenn ich die ein paar Minuten sehen muß, aber das halte ich meistens schon nicht aus. Die Frau ist einfach nur schlimm mit ihrer Aussprache.

        Gruß PTMKT
      • am via tvforen.de

        Wenn man Moderatoren mit besonders schlechter Aussprache sucht fällt mir zuerst Gerd Ruge von der ARD ein. Der war nun wirklich eine Zumutung. Aber ich staune das es tatsächlich Leute gibt die lieber Strafgericht und Co. schauen als eine Info Sendung.
      • am via tvforen.de

        Ich gucke dass total oft und ich finde die Aussprache von Katja Burkard nun wirklich nicht schlimm...oder höre ich nicht richtig hin?
      • am via tvforen.de

        Vielleicht hast Du Dich inzwischen auch schon so sehr daran gewöhnt bzw. es schon so häufig gesehen, dass es Dir jetzt nicht mehr auffällt. *g*
      • am via tvforen.de

        Dass wird es sein!!

        ist zumindest eine Erklärung ich werde in den nächsten Wochen mal aufpassen
    • am via tvforen.de

      Ich würde sagen fast noch schlechter wie vorher,weil RTL mal wieder zeigt wie einfallslos sie sind.Nach 8 Jahren wirds einfach zeit das Oliver Geißens Talkshow abgesetzt wird ich hab nix gegen ihn sonst ganz symphatisch,aber es sind alle Themen durch.Aber ich schaus sowieso nie aber dann wär Platz für was neues
      Der Rest vom RTL Nachmittagsprogramm ist weiterhin schrott finde ich
      • am via tvforen.de

        supervulkan schrieb:
        >
        Aber ich schaus sowieso nie aber dann wär Platz
        > für was neues


        Das ist ja der Punkt. RTL fällt nichts neues ein.
    • am via tvforen.de

      Wofür gibts Recorder und DVDs ;)

      Und Geissen ?
      Egal, was man abends einschaltet, leuchtet einiem die Geissen-Fresse entgegen; früher fand ich den mal ok, aber klar, daß TV muß es immer - IMMER - übertreiben.
      • am via tvforen.de

        wunschliste.de schrieb:

        > Moderatorin Katja Burkard, die seit
        > April 1997 das Gesicht der Sendung ist, teilt sich zukünftig
        > die Moderation für eine Woche im Monat mit RTL-Moderatorin
        > Nazan Eckes

        Das nimmt der Sendung definitv noch mehr Niveau.


        > Der neue RTL-Nachmittag ab 15. Oktober:
        >
        > 12.00 Punkt 12
        > 14.00 Oliver Geissen Show
        Oliver Geissen ist die einzige Talkshow, die ich sympathisch finde, aber deswegen werde ich sie nicht anschauen.

        > 15.00 Familienhilfe mit Herz
        Gähn! Wie langweilig!

        > 16.00 Staatsanwalt Posch ermittelt
        Ausgerechnet den größten Müll von diesen Gerichtssendungen lassen sie drinnen, da sind ja sogar die anderen beiden Gerichtssendungen besser.
        • am via tvforen.de

          Das TV-Tagesprogramm von RTL ist sowie so der totale *BRÜLLER*.
          Weiß nicht, wär da tagsüber überhaupt noch so *klebenbleibt*.
          Da lernt man eigentlich erst richtig das *ZAPPEN*! *grööhl*
          Das RTL Tagesprogramm sollte mal ganz und gar *reformiert* werden.

          ... (Bei SAT.1 - GENAU DAS GLEICHE!) :o((
        • am via tvforen.de

          Kate schrieb:

          > Ausgerechnet den größten Müll von diesen Gerichtssendungen
          > lassen sie drinnen, da sind ja sogar die anderen beiden
          > Gerichtssendungen besser.

          Posch ist doch keine Gerichtssendung.

          Das ist eher so als ob man den Machern sagt, macht ne Mixtur aus K11 und CSI mit ein bisserl Law and Order aber Geld bekommt Ihr keins, gar keins und ich hätte da noch ein paar junge, unbegabten aber sehr billige 1 Euro-Möchtegernschauspieler.
      • am via tvforen.de

        Naja wer es gut findet,für mich ist das Schrott.....
        • am via tvforen.de

          Gut das ich dank meines Chefs um die Zeit nicht auf das Fernsehprogramm zurückgreifen muss ;-)
      • am via tvforen.de

        > Der neue RTL-Nachmittag ab 15. Oktober:
        >
        > 12.00 Punkt 12
        > 14.00 Oliver Geissen Show
        > 15.00 Familienhilfe mit Herz
        > 16.00 Staatsanwalt Posch ermittelt
        >


        Gut, ich bin nicht so der RTL Gucker. Aber für mich sieht das so aus als ob RTL nichts mehr einfällt.
        Man verlängert hier um eine Stunde auf "vielfachen Zuschauerwunsch", natürlich.
        Und bei O.G. ist nur die Fassade neu. Auch da bleibt Inhaltlich alles beim alten.
        Und was danach kommt war auch alles schonmal da, mehrfach.
        Tja, wiedermal nichts für mich dabei.
        • am via tvforen.de

          Der Applaus gebührt Erik :-) !!

          Ich lach mich gerade schief
          • am via tvforen.de

            Hallo,

            da stimme ich MonaSchnute einfach zu. Warum macht nicht einfach Nazan Eckes die Sendung 2 Stunden, danach Oliver Geissen (wenn es sein muß) und dann das Strafgericht. Es macht nämlich einfach Spass sich das Strafgericht anzuschauen. Vor allen Dingen dann, wenn sich der Rechtsanwalt mit der Strafanwältin in die Wolle bekommen.
        • am via tvforen.de

          Wenn die Verantwortlichen mal eine Sendung von Oliver Geissen angeschaut hätten dann hätten sie diese Talkshow auch in Rente geschickt. Aber offensichtlich wissen die garnicht wie mies die Sendung ist.
          • am via tvforen.de

            Ja dass stimmt, nun frage ich mich aber, wie die sich eine Vernetzung von der Oliver Geissen Show mit Punkt 12 vorstellen????
          • am via tvforen.de

            kichernde backfíschbraut schrieb:
            >
            > Ja dass stimmt, nun frage ich mich aber, wie die sich eine
            > Vernetzung von der Oliver Geissen Show mit Punkt 12
            > vorstellen????

            Punkt 12: Bericht über Gewalt in der Ehe

            Oliver Geissen Show: "Meine Alte kriegt was auf die Fresse!"
          • am via tvforen.de

            kichernde backfíschbraut schrieb:
            > nun frage ich mich aber, wie die sich eine
            > Vernetzung von der Oliver Geissen Show mit Punkt 12
            > vorstellen????

            Katja Burkhard am Ende von Punkt 12: "Szo dasz war esz für heute. Wir schalten jetszt live zu Oliver Geiszszen, der hier im Anschzlussz mit szeiner Talkszhow zsu szehen izt - Oliver welchesz Thema haszt du heute?"
            Oliver Geissen zugeschaltet: "Hallo Katja, bei mir heute zu Gast eine Frau die vorgibt ein Mann zu sein, der mal eine Frau war, die eine Geschlechtsumwandlung hat machen lassen und heute als Hobbynutte im Tierheim arbeiten muss, um ihren Hartz4-Sachbearbeiter die Viagrapillen für seinen Urgroßvater zu finanzieren. Das wird eine super Sendung"
            Katja Burkhard: "Danke Olli, dazs kenne ich auch, wird bezstimmt eine szuper Szendung. Bisz morgen!"
        • am via tvforen.de

          Na dann kann ja nichts mehr schief gehen obwohl 2 Stunden Punkt 12 finde ich gut der Rest... naja

          weitere Meldungen