Prozessende fürs ‚Familiengericht‘

    Neue Help-Show statt Justizfehden

    Ralf Schönfeldt – 26.06.2007

    Prozessende fürs 'Familiengericht' – Neue Help-Show statt Justizfehden

    Nach fünf Jahren und über 890 Sendungen wird das „Familiengericht“ auf RTL im Herbst beendet. Wie ein Sprecher der Produktionsgesellschaft „Filmpool“ bestätigte, sei die Produktion von neuen Folgen der werktäglich um 15 Uhr ausgestrahlten Gerichtsshow bereits eingestellt worden.

    Stattdessen plant RTL eine werktägliche Help-Show auszustrahlen. Unter dem Titel „Susan – Familienhilfe mit Herz“ soll die Diplompsychologin Susan Al-Akel als eine Art „Super-Nanny für Familien“ in deutsche Wohnzimmer gehen, um Probleme im Zusammenleben zu beheben. Geplant sind vorerst 50 Folgen.

    Susan Al-Akel trat zuvor bereits in der Talkshow „Vera am Mittag“ als Expertin auf. Dessen Moderatorin Vera Int-Veen ist mit ihrer Firma „Time2talk“ auch Produzentin der neuen Show. Die von ihre moderierte Sendung „Helfer mit Herz“, die derzeit unter einem Plagiatsvorwurf steht (fernsehserien.de berichtete), erreicht regelmäßig überdurchschnittlich gute Einschaltquoten am Montag Abend.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Hallo Manu2,
      jetzt weiche ich wohl etwas vom Thema ab, möchte aber auf deinen letzten Satz eingehen.
      Sat1 kannst du damit aber nicht meinen. Denen ihre Eigenwerbung stinkt mir gewaltig. Nur ein Beispiel von vielen: bereits Freitagnacht bekomme ich Hinweise mit uralten Gags auf den nächsten Fun-Freitag. Und das dann zehn-bis zwanzig mal an jedem der folgenden sechs Wochentagen!
      Vielleicht glauben die, ihre Zuschauer hätten nur ein Kurzzeitgedächtnis oder keine Fernsehzeitung.
      Gruß Daisy
      • am via tvforen.de

        Ich weiß das leider schon seit langem - schnief -,
        weil ich sehr oft bei den Dreharbeiten war als Zuschauer .
        Auch bei der allerletzten Aufzeichnung, die (Knasteltern ) hieß .
        Es war schon sehr schade das im Januar das Jugendgericht
        geschlossen wurde, aber jetzt auch noch das Familiengericht - SAUEREI -
        Das ist doch mal wieder typisch RTL. Das wirklich Gute verschwindet immer
        mehr aus dem Programm und der ganze Schrott bleibt zurück !!
        Da können sie ja bald einen Schrottplatz aufmachen !!

        Also das was da denn im September kommt, das können sie alleine schauen.
        Die bei RTL machen ja das Programm scheinbar für sich selber.,
        Denn nicht umsonst heißt es täglich -- MEIN RTL ---
        und das ist ganz bestimmt NICHT aus Sicht des Zuschauers gemeint, sonst würden sie ja mal auf die Wünsche der Zuschauer eingehen , aber das haben die ja nicht nötig .
        Das zeigt einem doch immer mehr ,bei RTL ist es egal
        was der Zuschauer möchte !!

        Aber zum Glück gibt es ja noch mehr Sender
        und da ist der Zuschauer König !!!!!!!!!!!!
        • am via tvforen.de

          Immerhin eine dieser elenden Gerichtsshows weniger - auch wenn ich mir diese "Help-Show" wahrscheinlich genausowenig anschauen werde...
          • am via tvforen.de

            Lieber Familiengericht als ne neue Help-Show
        • am via tvforen.de

          Da wünsch ich mir das Testbild zurück. Was will man von RTL auch anderres erwarten...
          • am via tvforen.de

            Och nö!
            • am via tvforen.de

              das scheint dann jetzt wohl der neueste trend sein...

              weitere Meldungen