RTL spendiert Geburtstags-Gala für Otto Waalkes

    Komiker-Auflauf zum Sechzigsten

    Mario Müller – 29.04.2008

    60 Jahre und ein bisschen Meise: Otto ist noch immer fit wie ein muffiger Turnschuh und tourt auch im Moment wieder mit seiner Klampfe durch den außerfriesischen Sprachraum. So ist er im Mai u.a. in Freiburg, Stuttgart, Aachen und Hamburg zu erleben.

    Dass Otto offenbar nicht abergläubisch ist, zeigt sich durch die von RTL bereits für den 6. Juni geplante Gala anlässlich des 60. Geburtstages des großen Blonden, der tatsächlich jedoch erst am 22. Juli stattfindet.

    „Happy Otto! Wir haben Grund zum Feiern“ heißt die von Nazan Eckes moderierte Show, bei der u.a. Michael Mittermeier, Mario Barth, Mirja Boes, Bully Herbig, Helge Schneider, Atze Schröder, Paul Panzer, Ralf Schmitz, Kaya Yanar, Oliver Pocher und Maddin Schneider zum Gratulieren vorbeikommen wollen.

    Und auch Udo Lindenberg, der mit Otto einst in einer WG zusammengelebt hat, steht auf der Gästeliste des Kult-Friesen, der über sich selbst sagt: „Ich hatte das Zeug zum Versagen – habe aber natürlich wieder nichts daraus gemacht.“

    Laut RTL ist für die Show, die an jenem Freitag, dem 6. Juni, um 20:15 Uhr gegen Stefan Raabs 1. „Autoball-EM“ antreten wird, im Kölner Coloneum eigens ein neues Studio eingerichtet worden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Um Gottes Willen!!! Otto ist ein Relikt aus den 70`ern und teilweise noch aus den 80`ern. Seit Mitte der 80`er ist der Mann schon nicht mehr komisch. Wer über solch einen Humor noch lachen kann, dem ist nicht mehr zu helfen. Er sollte langsam in Rente gehen, Geld genug hat er ja.
      • am via tvforen.de

        *fg* nun gut, dann ist mir nicht mehr zu helfen...
        Aber ich lebe damit ganz schön gut :-)))))
    • am via tvforen.de

      Klasse Otto, mach weiter so. Immer wieder schön zu sehen...
      • am via tvforen.de

        Unvergleichlich, solange er sich nicht dem Niveau von Schmitz & Co. anpassen muss.

        Bei der Englischstunde konnte ich nicht mehr, vor weinen.
    • am via tvforen.de

      Ob Otto dann auch mal was Neues zu bieten hat ?
      • am via tvforen.de

        LouZipher schrieb:
        >
        > Ob Otto dann auch mal was Neues zu bieten hat ?

        Otto hat doch immer wieder mal neue Sachen im Programm, z. B. seine Hänsel-und-Gretel-Variationen von aktuellen Hits. Allerdings waren die letzten Versionen von "Tic Tac Toe" und "Pet-Shop-Boys".

        Und seine Parodien auf Fernseh-Shows wie "Grand Prix", "Der große Preis", "Wetten dass", "Wer wird Millionär" und [url=http://www.youtube.com/watch?v=98oDvf8i-IM]"Verstehen Sie Spaß"[/url] sind immer zeitlos.
      • am via tvforen.de

        So oft ich den in den letztzen 10 Jahren gesehen hab, kamen immer olle Kamellen aufs Tapet ...
      • am via tvforen.de

        Diese Version von [url=http://www.myvideo.de/watch/2193323/Otto_All_about_Edit_and_Email]English for Runaways[/url] kannte ich noch nicht.
      • am via tvforen.de

        Otto ist und bleibt der Comedy King ! ! !



        Gruß Sir Hilary
      • am via tvforen.de

        Ok, den kannte ich noch nicht; dennoch; so oft er, wa eh selten ist, im TV mal erscheint, haut er meistens altbekanntes raus ;)

        Ne richtig neue Otto-Show, das wär mal was anderes als ewig Die Blöd-Charts, präsentiert von Olli Ziege, äh Geißen, oder so ...
      • am via tvforen.de

        Gerade wieder auf RTL und er bringt nahezu exakt alle seine alten und URalten Sprüche!
      • am via tvforen.de

        ich finds einfach mal wieder klasse.

        Schade das man bei You tube nichts über seinen Auftritt bei Gottschalk in der damaligen Late night Show findet. Da stahl er mal so ganz nebenbei dem Gottschalk die Show.
        Ich habe schon mal versucht, eine Aufzeichnung darüber zu bekommen- aber nix!
    • am via tvforen.de

      Nun ja, mal schauen wie es wird, aber man weiß ja wie es kommen kann, wenn es viele "lustige" Leute auf einen haufen sind.
      • am via tvforen.de

        Da wird Raab wiedermal verlieren. Eine Sendung für Otto bei der Konkurrenz und eine Gästeliste die sehr interessant ist ist unschlagbar. Und endlich mal ohne Dauergrinser O. Geissen als "Moderator". Schön das man auf Nazan Eckes gesetzt hat. Sie moderiert besser.
        Von mir aus kann dann auch bis Mitternacht gesendet werden. Denn das ist mal wieder was worauf man sich am Freitag Abend freuen kann.
        • am via tvforen.de

          Naja, ganz so Schmerzfrei ist die Gästeliste ja auch nicht wenn ich diesen Pocher sehe oder ein Maddin Schneider der auch nicht gerade viel zu bieten hat.

          Immerhin ist man bei Nasan froh das sie beim Fernsehen arbeitet und nicht beim Radio.
        • am via tvforen.de

          Styxx schrieb:
          >
          >
          > Da wird Raab wiedermal verlieren.

          Er wirds überleben.


          Otto Waalkes (Das Lied vom Maschendrahtzaun) - MyVideo
        • am via tvforen.de

          Danke Markus, deine Video-Einbettungen sind jedesmal genau richtig:-)

          Otto for president schlägt den Raab !
        • am via tvforen.de

          War ja klar, das da nur die üblichen unlustigen "Comedians" als Gäste auftauchen, sind ja RTL-Stammgäste.

          Snake
      • am via tvforen.de

        Otto Waalkes schreibt Fernsehgeschichte. Er ist so einzigartig, dass die Gala einfach nur selbstverständlich ist. Bewunderswert, dass RTL sich dafür zur Verfügung stellt. Hätte es eher dem Zdf oder gar der ARD zugetraut. Auch wenn die "Autoball-EM" im Gegenprogramm läuft, wird Otto Waalkes definitiv die besseren Karten haben. Schließlich wird mit Gewissheit in Nostalgie geschwelgt.

        weitere Meldungen