RTL II am Montagabend: „Eis am Stiel“ ersetzt Doku-Soaps

    Sitcoms fliegen aus dem Nachmittagsprogramm

    Michael Brandes – 03.09.2010

    RTL II reagiert auf die miserablen Einschaltquoten seiner stark kritisierten Doku-Soaps am Montagabend. Schon in der vergangenen Woche hatte der Sender kurzfristig „Das Tier in mir“ nach nur zwei bis dahin ausgestrahlten Folgen aus dem Programm geworfen. Stattdessen lief um 20:15 Uhr eine Folge von „Außergewöhnliche Menschen“ und im Anschluss das um eine Stunde nach hinten verlegte „Abenteuer Afrika – Deutsche Teenies beißen sich“. Eine Schmerzlinderung brachte das nicht.

    Nun darf am kommenden Montag (6.9.) eine Pubertätsklamotte aus den 70er Jahren ihr Glück versuchen: „Eis am Stiel“ läuft ab 20:15 Uhr. „Abenteuer Afrika“ wird wie „Das Tier in mir“ nur noch am Samstagvorabend gezeigt. Noch im Programm bleibt um 22:05 Uhr trotz sinkender Quoten die dritte Doku-Soap im Bunde, „„Tattoo Attack – Deutsche Promis stechen zu“. Möglicherweise erhoffen sich die Programmgestalter des Senders von „Eis am Stiel“ einen prima „audience flow“, denn junge Nackedeis am Strand gibt es ja schon im Vorprogramm „„X-Diaries – love, sun & fun“„.

    Wie es nach „Eis am Stiel“ an den folgenden Montagen weitergehen soll, ist noch offen. Angekündigt ist zur Zeit eine neue Doku-Soap, die aber erst am 11. Oktober starten soll: In „Tatort Internet – Webverbrecher im Visier“ will RTL II Betrugsfälle im Internet aufdecken und „die linken Methoden der Blender im Netz“ analysieren.

    Zusätzlich trennt sich der Sender ab dem 4. Oktober auch von seinen Sitcoms am Nachmittag, „Hör mal, wer da hämmert“ und „Immer wieder Jim“. Im verlängerten Animations-Block (von 12.55 bis 16:00 Uhr) sind neue Folgen von „Gormiti“ sowie die neue Fantasy-Serie „Hot Wheels Battle Force 5“ zu sehen. Ab 16:00 Uhr wird werktags „Glück-Wunsch! – Vera macht Träume wahr“ wiederholt. Anstelle der morgendlichen Wiederholungen der beiden Sitcoms gibt es ab 6:00 Uhr zwei Stunden täglich das „1–2–3.tv Auktionshaus“.

    Mitte August verblüffte RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke die Öffentlichkeit mit dem Eingeständnis, die Qualität des eigenen Programms sei unzureichend. Ein neues Qualitätsmanagement soll dafür sorgen, dass RTL II „als ein Sender wahrgenommen wird, der Unterhaltung und innovative, auch kontroverse Formate mit einem Gespür für Mitgefühl und gesellschaftliche Verantwortung verbindet“ (fernsehserien.de berichtete). Nicht mitgeteilt wurde, wann das Qualitätsmanagement mit der Arbeit beginnt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Wow, da hat ja die Entlassung der Programmcheffin sich ja richtig gelohnt und RTL II holt Qualität rein...
      Oder evtl. bald auch am Montag Stargate...?
      • am via tvforen.demelden

        Wie wärs mit eine Schulmädchen-Report Film ?

        *g*


        *hoff*




        Das war besser







        *hoff*
        • am via tvforen.demelden

          Ach ja,Das Alte RTL 2 war gut
        • am via tvforen.demelden

          Als ich am Wochenende die neue Fernsehzeitung angesehen habe musste ich auch mehrfach über das RTL II Programm staunen. Wer schaut diesen ganzen Müll? Eine Lebessendung nach der anderen. Ein Alptraum. Wenn mal ein Spielfilm kommt dann ist es auch nur Schrott. Gute Nacht RTLII
      • am via tvforen.demelden

        Ach so schlimm im Vergleich zu den Doku Soaps waren die Eis am Stiel Filme nun auch wieder nicht!

        Ich finde es aber schade, dass man "Hör mal wer da hämmert" und "Immer wieder Jim" absetzt, auch wenn ich vorallem bei ersterer Serie alle Folgen schon fast auswendig kenne^^.
        • am via tvforen.demelden

          lol warum zeigen sie nicht gleich die alten wirtinen filme kann mich noch dran erinern das des ganze mal auf RTL fast kompett ungeschnitten um 21:10 lief, eis am stiel mein ich nicht die lahnwirtin
      • am via tvforen.demelden

        Wir haben hier im Forum doch so einen "Eis am Stiel" Freak,der wird sich doch bestimmt freuen :D
        • am via tvforen.demelden

          Vom Regen in die Traufe... Wenn die so weitermachen sind sie bald pleite...
          • am via tvforen.demelden

            Als Ersatz "Eis am Stiel".
            Also Not statt Elend, oder Pest statt Cholera.
            Die Führung von RTL2 sollte sich vielleicht selber komplett entlassen.
            • am via tvforen.demelden

              Percy deSiwa schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Die Führung von RTL2 sollte sich vielleicht
              > selber komplett entlassen.

              Ooooh, DAS wäre mal eine Maßnahme :-)

              Snake
            • am via tvforen.demelden

              Das ist doch pure Absicht; da wird eine alte Teenieklamotte, die imho nicht besonders doll ist, aber gerade an der Grenze zum absolut verpönten Schwachsinn liegt, eingesetzt, damit man hinterher sagen kann: seht ihr, das wollen die ja auch nicht, also doch wieder Soaps ... da verwette ich meinen Arsch drauf.
          • am via tvforen.demelden

            Back to the Roots!
            • am via tvforen.demelden

              Eis am Stiel? Nein....... :O

              Das ist nicht zurück zu den Anfängen den Wurzeln oder was weiß ich.
              Das ist Rückschritt und zwar in Siebenmeilenstiefeln!

          weitere Meldungen