RTL-Angriff: Mit Hitzewelle-Special gegen „The Masked Singer“

    Programmänderung verdrängt „Jenny – echt gerecht!“ nach hinten

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 24.07.2019, 11:33 Uhr

    RTL-Angriff: Mit Hitzewelle-Special gegen "The Masked Singer" – Programmänderung verdrängt "Jenny - echt gerecht!" nach hinten – Bild: MG RTL D

    Deutschland schwitzt – und das nicht zu knapp. Die prognostizierten Temperaturrekorde von teilweise mehr als 40 Grad veranlassen RTL dazu, sein Programm am Donnerstagabend zu ändern. Um 20.15 Uhr zeigt der Kölner Sender ein „RTL aktuell Spezial“ über die Hitzewelle. Bereits Ende Juni gab es eine 15-minütige Sonderausgabe der Nachrichtensendung zur besten Sendezeit, die sehr gefragt war. Diesmal werden sogar ganze 60 Minuten eingeräumt.

    Es ist auffallend, dass RTL ausgerechnet den Donnerstagabend für diese Sondersendung freiräumt. Von ungefähr kommt dies nicht: Schließlich läuft im Gegenprogramm auf ProSieben das quotenstarke „The Masked Singer“, was bei RTL nicht gerade für Freudensprünge sorgt. Mit dem „RTL aktuell Spezial“ hofft man, zumindest ein paar Zuschauer von ProSieben abgreifen zu können. So scheint es für den Sender auch kein allzu großes Problem zu sein, die eigentlich für 20.15 Uhr geplante neue Folge von „Jenny – echt gerecht!“ um eine Stunde auf 21.15 Uhr zu verschieben. Die ursprünglich für diese Zeit geplanten Wiederholungen von „Magda macht das schon!“ entfallen. Natürlich hätte man das Hitzewelle-Special auch schon am heutigen Mittwochabend zeigen können, doch da läuft immerhin „Die Bachelorette“ mit ordentlichen Quoten, weshalb eine Programmänderung hier wohl nicht infrage kam.

    Im „RTL aktuell Spezial“ wollen Moderator Maik Meuser und Experten über die Auswirkungen der extremen Wärmebelastung informieren. Wie wirken sich die hohen Temperaturen auf die Gesundheit aus? Worauf sollten die Menschen derzeit besonders achten? Und vor welchen Herausforderungen stehen Politik und Wirtschaft angesichts der Klima-Herausforderung?

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Es ist zu warm. Da gibt es nichts zu genießen. Einfach mal an die Natur, an die Tiere, sowie zb. alte und kranke Leute denken. Eine Sondersendung zur Primetime hilft da aber auch nicht.
        hier antworten
      • am melden

        Es ist SOMMER, da ist HITZE doch normal. Wie verzweifelt muss RTL sein um ein Hitze-Special zu bringen.
          hier antworten
        • (geb. 1980) am melden

          "Hitzewelle" - was soll das???? Es ist Sommer - HOCHsommer! - und da ist es nun mal heiß. 2003 wurde von einem "Jahrhundersommer" gesprochen, 2006, als die Fußball-WM in Deutschland war, auch.... für mich ist das mittlerweile nur noch Panikmache, ganz ehlrich.... aber wie auch immer, reinschauen werd ich wohl mal in dieses Special, obwohl ich nicht verstehe, warum das so künstlich aufgebauscht wird. Heiße Phasen im Sommer sind doch normal und außerdem - nur mal so am Rande - seit gestern, 23.07. - haben wir die sog. "Hundstage", die als die heißeste Zeit im Sommer gelten. Ich würde sagen: nicht nur jammern, sondern einfach mal genießen!
            hier antworten

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen