[UPDATE] „Quizduell-Olymp“: Fortsetzung ist gesichert

    30 neue Folgen des Vorabendquiz im Ersten

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 20.08.2019, 14:43 Uhr (erstmals veröffentlicht am 06.08.2019)

    Die Olympioniken Thorsten Zirkel (l.), Marie-Louise Finck und Prof. Eckhard Freise – Bild: ARD/Lisa Krechting
    Die Olympioniken Thorsten Zirkel (l.), Marie-Louise Finck und Prof. Eckhard Freise

    UPDATE: Das Erste hat nun bestätigt, dass der „Quizduell-Olymp“ am 4. Oktober zurückkehrt. Insgesamt 30 neue Folgen werden freitags um 18.50 Uhr gezeigt.

    ZUVOR: Für einige „Quizduell“-Fans ist die „Olymp“-Version inzwischen die spannendere der beiden Varianten. Es gibt gute Nachrichten: Das Erste hält an dem Format weiter fest. Ganze 30 neue Ausgaben der von Jörg Pilawa moderierten Show werden ab Mitte September im Studio Hamburg aufgezeichnet. Der Ausstrahlungsbeginn ist noch nicht bekannt, allerdings ist ein Start im Herbst/Winter auf dem bewährten Freitagssendeplatz um 18.50 Uhr wahrscheinlich.

    In der abgewandelten „Quizduell“-Variante treten je zwei Prominente in sechs Runden gegen drei ausgewiesene Quiz-Profis an: Jeweils zwei Spielrunden gilt es gegen Prof. Eckhard Freise, Marie-Louise Finck und Thorsten Zirkel zu bestehen. Die ARD bezeichnet dies als „Wissenswettkampf David gegen Goliath“. Im Finale muss sich dann einer der beiden Promis im direkten Duell gegen einen der drei Quizduell-Profis beweisen und so viele Fragen wie möglich (ohne Multiple Choice) richtig beantworten. Gespielt wird um eine Gewinnsumme von 10.000 Euro, die im Fall eines Siegs der prominenten Herausforderer an einen selbstgewählten guten Zweck gehen. Siegt der Olymp, wird die Gewinnsumme auf zehn ausgeloste App-Mitspieler verteilt.

    Eine Fortsetzung des regulären „Quizduell“ ist ebenfalls geplant, allerdings wird es erst 2020 soweit sein. Die zurückliegende Staffel holte zwischen Mai und Juni mit durchschnittlich 14,7 Prozent Marktanteil die bislang besten Quoten seit dem Start im Jahr 2014. Allerdings ist der 18-Uhr-Sendeplatz vorerst belegt. Bis Ende September hat diesen Platz noch „Gefragt – Gejagt“ inne, danach übernimmt „Wer weiß denn sowas?“ mit 150 neuen Folgen (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • serienfan1313 am 22.08.2019 11:14melden

      Quizduell Olymp ist immer anspruchsvolles Quizzen mit Niveau-immer gern gesehen.
      Wenn wieder 8 Monate "Wer weiss denn sowas ?" kommen ist das auch lehrreich und unterhaltsam,
      aber Herr Hoecker soll sich mal viel mehr zurückhalten und sich nicht immer so kindisch aufspielen-
      so wie es bis jetzt leider immer war.
      Manche Leute(Herr Hoecker) können wohl nicht anders-die müssen immer den "Klugscheisser" raushängen lassen-aber bei den Eltern(Postbeamter/Lehererin) als Eltern auch kein Wunder.
        hier antworten
      • User 940111 am 06.08.2019 18:05melden

        Quizduell-Olymp: Das ist ja mal eine schöne Nachricht! Ein Lichtblick für den Winter.
          hier antworten

        weitere Meldungen