Prime Video beendet „Goliath“ mit Staffel vier

    Billy Bob Thornton zieht ein weiteres Mal gegen übermächtige Gegner vor Gericht

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.11.2019, 10:53 Uhr

    Billy Bob Thornton in der ersten Staffel von „Goliath“ – Bild: Prime Video
    Billy Bob Thornton in der ersten Staffel von „Goliath“

    Beim Streaming-Anbieter Prime Video hatte man einst das Anwalts-Drama „Goliath“ als Aushängeschild eingekauft. Nun wurde die Serie mit Billy Bob Thornton um eine vierte Staffel verlängert, die aber gleichzeitig die letzte sein soll.

    Nachdem Prime Video zunächst vor seinen Serienbestellungen auf die Veröffentlichung von Pilotepisoden gesetzt hatte, war „Goliath“ die erste direct-to-series-Bestellung des Anbieters gewesen. Hintergrund war das Team aus Hauptdarsteller Thornton und Erfolgsautor David E. Kelley („Ally McBeal“, „Mr. Mercedes“, „Big Little Lies“), die man mit der Verpflichtung zu einem Serienpiloten nicht hätte binden können.

    Zunächst war unklar, ob „Goliath“ eine Miniserie blieben würde, aber nach großem Zuschauererfolg bei Prime Video wurde die Serie verlängert. Allerdings schied Kelley aus, und in der zweiten Staffel gab es diverse Probleme hinter den Kulissen. Dann übernahm Lawrence Trilling – ein langjähriger Wegbegleiter von J.J. Abrams und etwa Regisseur der wichtigsten „Alias – Die Agentin“-Folgen – das Ruder. Nach der dritten Staffel wird er auch für Staffel vier verantwortlich zeichnen. Prime Video bezeichnet „Goliath“ im Rahmen der Verlängerung als „unsere beliebteste Serie überhaupt“.

    „Goliath“ ist konzipiert als Geschichte des genialen, aber selbstzerstörerischen Anwalts Billy McBride (Billy Bob Thornton), der versucht, seine moralischen Schulden zu begleichen, indem er sich im Namen seiner Mandanten mit übermächtig großen Gegnern anlegt. Häufig wird von denen dreckig gespielt.

    In jeder Staffel steht so ein weitgehend in sich abgeschlossener Fall im Zentrum, was der Serie auch die Chance gibt, neue, namhafte Darsteller zu engagieren – in der dritten Staffel etwa Dennis Quaid und Amy Brenneman.

    Weitere Hauptrollen in „Goliath“ haben neben Thornton auch noch Nina Arianda, Tania Raymonde, Diana Hopper, Ana de la Reguera und Julie Brister.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen