„Outsiders“: WGN America veröffentlicht Starttermin und langen Trailer

    Neo-Western von Peter Mattei

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.11.2015, 12:30 Uhr

    „Outsiders“ – Bild: WGN America
    „Outsiders“

    Der US-Kabelsender WGN America hat den Starttermin für seine dritte eigenproduzierte Dramaserie bekannt gegeben. Der Neo-Western „Outsiders“ läuft ab dem 26. Januar 2016 immer dienstags um 21.00 Uhr. Insgesamt umfasst die erste Staffel 13 Folgen.

    Im Mittelpunkt der Serie von Bühnenautor Peter Mattei, Peter Tolan („Rescue Me“) sowie Dan Carey und dem Schauspieler Paul Giamatti („Sideways“, „John Adams – Freiheit für Amerika“, „Billions“) stehen die Machtkämpfe des Farrell-Clans, einer Familie von Außenseitern, die seit ewigen Zeiten in einem mysteriösen Gebiet des sich im Osten der USA erhebenden Appalachen-Gebirges angesiedelt ist. Die Farrells leben außerhalb von Recht und Gesetz und würden ihre Lebensweise mit allen Mitteln gegen den Rest der Welt verteidigen.

    In Hauptrollen sind unter anderen David Morse, Joe Anderson, Kyle Gallner und Thomas M. Wright zu sehen. Ursprünglich trug das Projekt übrigens den Titel „Titans“. Die Änderung in „Outsiders“ hing vermutlich damit zusammen, dass Konkurrent TNT zwischenzeitlich eine TV-Serie mit dem Superheldenteam Teen Titans angekündigt hat, die ebenfalls „Titans“ heißen soll.

    WGN America hat nun einen ausführlichen Trailer zu „Outsiders“ veröffentlicht:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen