Neuer Sat.1-Donnerstag mit Shows und Doku-Soaps, aber ohne Schmidt

    Sender hofft auf „Die perfekte Minute“ und Julia Leischik

    Michael Brandes – 25.11.2011, 11:53 Uhr

    Julia Leischik

    Sat.1 krempelt den Donnerstagabend um. Anstelle von US-Serien werden ab dem 12. Januar Shows und Doku-Soaps gezeigt. Harald Schmidt bekommt seinen Wunsch nach einem dritten Sendeplatz pro Woche offenbar nicht erfüllt.

    Eröffnet wird der Donnerstagabend anstelle von „Navy CIS: L.A.“ künftig mit Spielshows. Den Anfang macht eine neue Staffel von „Die perfekte Minute“ (20:15 Uhr). Die folgende Stunde ab 21:15 Uhr gehört Moderatorin Julia Leischik, die bei Sat.1 so hoch im Kurs steht, dass ihr Name sogar im Sendungstitel Erwähnung findet.

    Ab dem 12. Januar zeigt Sat.1 zunächst zwei Folgen der neuen Doku-Soap „Zeugen gesucht – mit Julia Leischik“. „Mit ihrer ebenso authentischen wie sympathischen Art begibt sie sich auf die Suche nach vermissten Menschen und Zeugen ungelöster Verbrechen“, erläutert Sat.1-Geschäftsführer Joachim Kosack das Konzept der Sendung.

    Anschließend startet Ende Januar eine Doku-Soap mit dem umständlich formulierten Titel „Julia Leischik sucht: Bitte melde dich“, in der die von RTL abgeworbene Moderatorin verzweifelten Menschen helfen soll, verschwundene Angehörige wiederzufinden. Beim Konkurrenzsender RTL präsentierte Leischik zuvor die Doku-Soaps „Vermisst“ und „Verzeih mir“. Im Sommer wurde sie von Sat.1 abgeworben (fernsehserien.de berichtete). Den Sendeplatz von „Kerner“ übernimmt ab 22:15 Uhr das Magazin „Akte Thema“ mit Ulrich Meyer (bisher mittwochs).

    Ungenutzt bleibt die Gelegenheit, der „Harald Schmidt Show“ durch einen dritten Sendeplatz pro Woche zu mehr Konstanz zu verhelfen. In den vergangenen Ausgaben seiner bislang quotenschwachen Show hatte sich Schmidt noch einmal sehr intensiv um den nach dem Rückzug Kerners freigewordenen Donnerstagabend beworben. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt jedoch vergeblich. Die halbherzige Programmierung mit lediglich zwei Abenden pro Woche wird beibehalten. Der mutlose Sender vertraut stattdessen künftig ab 23:15 Uhr auf die Reportage-Reihe „24 Stunden“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      was wird denn aus navy cis l. a. ?????
      • am via tvforen.demelden

        Hatte ich schon geschrieben .......das interessiert mich auch
      • am via tvforen.demelden

        Neely schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Hatte ich schon geschrieben .......das
        > interessiert mich auch


        Tante Wiki sagt:

        "Während die Serie im Januar 2010 um eine zweite Staffel [in den USA] verlängert wurde,
        gab CBS im Mai 2011 die Produktion einer dritten Staffel in Auftrag."


        Also geplant ist sie - wäre ja auch ein bescheuertes Ende wenn sie nicht weiter ginge ...
      • am via tvforen.demelden

        am Donnerstag zeigte Sat.1 das Finale der 2. Staffel, da Sat.1 bei der Ausstrahlung dieser Serie recht schnell ist, könnte die dritte Staffel (die in den USA erst im September startete) auch wieder mit 4 Monaten Verspätung (war bei Staffel 2 so) in Deutschland beginnen, was dann im Januar/Februar 2012 wäre - nur an einem Donnerstag wird es ganz offensichtlich nicht sein
      • am via tvforen.demelden

        Naja, zu einen sind vier Monate verspätung jetzt nicht soooooo wild
        und zum anderen ist es pupsegal, ob es jetzt der "Super - Serien - Donnerstag!".
        der "Super - Serien - Samstag!" oder der "Super - Serien wann auch immer Abend!" wird ...


        Hauptsache ist, DASS Sat1 die nächste Staffel auch ausstrahlt :-)))))
      • am via tvforen.demelden

        Oh nein da hat man sich an den Donnerstag gewöhnt ( Navy L.A.) und wenn die Serien wieder kommt dann?????? dann kommt es anders wie man denkt
    • am via tvforen.demelden

      Ach ja, Sat 1 gibt's ja auch noch. Für mich ist das der Sender, den ich dienstags und mittwochs um 23.15 Uhr einschalte und sonst nie. Aber klar: "Julia Leischik meldet: Bitte suche mich, dann verzeih ich dich - mit Julia Leischik" (oder so) und das superbrisant-investigative Dokumentationsformat "24 Stunden" (mutmaßlich mit den drei Dauerthemen "alle Jugendlichen sind dauernd besoffen", "unsere tapferen Ordnungshüter jagen böse Falschparker" und "der Zoll kassiert jene von fleißigen Kinderhänden genähten Markenartikel ein, die sich nicht Markenartikel nennen dürfen, weil irgendein Großkonzern daran nicht verdient") wird das natürlich ändern.
      • (geb. 1970) am melden

        So wie es aussieht tendiert Sat 1 immer mehr zum Senjorensender der wandert am 12 bei mir auf einen der letzten Plätze aber vielleicht schmeiß ich ihn überhaubt raus
          hier antworten
        • am via tvforen.demelden

          wunschliste.de schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Harald Schmidt bekommt seinen
          > Wunsch nach einem dritten Sendeplatz pro Woche
          > offenbar nicht erfüllt.

          Zum Glück. Die Show vom letzten Mittwoch war eine totale Katastrophe. Derzeit ist er offenbar schon mit zwei Sendungen pro Woche überfordert.
          • am via tvforen.demelden

            Je spontaner, chaotischer und weniger die Erwartungen seines "Wann kommt Manuel Andrack zurück oder diese nette Französin, und wo sind eigentlich Herr Li und Herr Wan?"-Publikums erfüllend Schmidts Sendungen sind, desto mehr gefallen sie mir. Von mir aus könnte er auch einfach eine halbe Stunde nur so vor sich hin plaudern. Und für vorbereitete Spiele die Kandidaten vorzustellen, zu präparieren, und dann alles einfach wegen Zeitmangels abzubrechen (und das nicht herauszuschneiden), das hat schon was.

            Wirklich verzichten könnte ich allerdings auf diese dämlichen Musiknummern - es sei denn, sie kommen von Gästen, mit denen erst geplaudert und dann musiziert wird wie Anne-Sophie Mutter oder Götz Alsmann.
          • am via tvforen.demelden

            Frau_Kruse schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Je spontaner, chaotischer und weniger die
            > Erwartungen seines "Wann kommt Manuel Andrack
            > zurück oder diese nette Französin, und wo sind
            > eigentlich Herr Li und Herr Wan?"-Publikums
            > erfüllend Schmidts Sendungen sind, desto mehr
            > gefallen sie mir. Von mir aus könnte er auch
            > einfach eine halbe Stunde nur so vor sich hin
            > plaudern. Und für vorbereitete Spiele die
            > Kandidaten vorzustellen, zu präparieren, und dann
            > alles einfach wegen Zeitmangels abzubrechen (und
            > das nicht herauszuschneiden), das hat schon was.

            Sehe ich auch so, nur sollte Markus Zimmer sich lieber ausschließlich auf seinen Autorenjob konzentrieren und den Butler Markus sterben lassen. Diese Figur geht gar nicht, Schmidt muss das längst bemerkt haben und holt ihn wohl nur auf die Bühne um ihn und die Zuschauer zu quälen. Sowas würde ich ja sonst mit Genuss ansehen, aber in dem Falle bin ich bei den Worten "I'm ready for Coffee now!" für die nächsten 5 Minuten auf einem anderen Sender.

            > Wirklich verzichten könnte ich allerdings auf
            > diese dämlichen Musiknummern - es sei denn, sie
            > kommen von Gästen, mit denen erst geplaudert und
            > dann musiziert wird wie Anne-Sophie Mutter oder
            > Götz Alsmann.

            Stimmt auch, wobei dann der Running Gag mit Jupiter Jones oder die Cateringbefehle nicht passiert wären und ich bin durch die Sendung auf Jonathan Jeremiah aufmerksam geworden.
          • am via tvforen.demelden

            erîk schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Stimmt auch, wobei dann der Running Gag mit
            > Jupiter Jones oder die Cateringbefehle nicht
            > passiert wären und ich bin durch die Sendung auf
            > Jonathan Jeremiah aufmerksam geworden.

            Sehe ich ganz genauso. Das mit dem Catering war schon interessant und Jonathan Jeremiah habe ich so auch zum ersten mal gesehen und für richtig gut befunden.

            Ist halt nur doof, wenn ein Künstler da ist, mit dessen Musik man nichts anfangen kann. Ein Gespräch kann dann immerhin noch interessant sein, aber die Musik werde ich deswegen trotzdem nicht plötzlich mögen.
          • am via tvforen.demelden

            So unterschiedlich sind die Geschmacksrichtungen bei Schmidt- ich komme mit ihm schon lange nicht mehr zurecht.
        • am via tvforen.demelden

          Leute, es geht wieder los. Der Serienabend bei Sat1 wird wieder verschoben. Sat1 [url=http://www.smilies.4-user.de][/url]
          • am via tvforen.demelden

            Pluto schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Leute, es geht wieder los. Der Serienabend bei
            > Sat1 wird wieder verschoben.



            Bitte sagt mir wenigstens, dass der Krimiabend bei RTL
            am Donnerstag erhalten bleibt... Wenn Sat1 so weiter macht
            (Ich hab mich schon tierisch über die Verschiebung bzw die
            "Vernichtung" des "Super Serien Samstags" und die "Wir hören
            bei einer Staffel mal mitten drin auf und zeigen stattdessen voll
            langweilige Filme, die es inzwischen schon überall auf den Elektro
            Fachmarkt Wühltischen gibt!" geärgert) programier ich den Sender
            bald noch hinter den früheren Programmplatz von "9Live" - und der
            war auf speicherplatz 500 .. von 500 Plätzen ...
          • am via tvforen.demelden

            Da gebe ich dir recht ist schon ne Sauerei mit den Serien..
            Navy L. A. kommt das wieder????

        weitere Meldungen