Neue US-Serien 2011/12 (31): „The Firm“

    John Grisham gönnt seinem Kino-Hit eine Fortsetzung

    Michael Brandes – 04.06.2011

    Neue US-Serien 2011/12 (31): "The Firm" – John Grisham gönnt seinem Kino-Hit eine Fortsetzung – Bild: Paramount Pictures

    Mit der großen Leinwand hat Bestseller-Autor John Grisham gute Erfahrungen gemacht: Die von Sydney Pollack inszenierte Verfilmung seines Justiz-Thrillers „Die Firma“ wurde 1993 zu einem internationalen Kino-Blockbuster. Tom Cruise spielte damals den Harvard-Absolventen Mitch McDeere, der einige Ungereimtheiten in seiner Kanzlei aufdeckt und zwischen die Fronten von FBI und Mafia gerät. Achtzehn Jahre später erhält „Die Firma“ nun eine Fortsetzung im Serienformat.

    Die Handlung der Serie setzt zehn Jahre nach dem Ende des Filmgeschehens ein. McDeere und seine Familie kehren aus dem Zeugenschutzprogramm zurück, um wieder ein normales Leben zu führen. Doch die Vergangenheit ist längst noch nicht begraben, und neue Gefahren lauern überall.

    In den USA wird „The Firm“ ab Januar 2012 beim US-Network NBC ausgestrahlt. Da es sich nicht um eine reine US-Produktion handelt, sondern um eine Serie für den internationalen Markt, ging das Projekt nicht den üblichen Weg über eine Pilotfilm-Produktion. Realisiert wird ohne Umwege direkt eine erste Staffel mit 22 Episoden, die von Entertainment One in Kooperation mit Sony Pictures Television und Paramount Pictures hergestellt wird.

    Serienschöpfer wird der Autor Lukas Reiter („Law & Order“, „Outlaw“), der gemeinsam mit John Grisham auch für das Drehbuch verantwortlich ist. Gemeinsam werden sie zudem als ausführende Produzenten gelistet. Die Dreharbeiten sollen im Juli in Kanada beginnen. Die Darsteller stehen bislang noch nicht fest.

    Für Grisham ist „The Firm“ der dritte Versuch, nach der großen Leinwand auch den kleineren TV-Bildschirm zu erobern. Die auf dem gleichnamigen Roman basierende Serie „Der Klient“ wurde 1995/96 nach nur einer Staffel eingestellt. Im Jahr 2003 wurde ein Pilotfilm zum Roman „Der Verrat – The Street Lawyer“ angefertigt, dem allerdings keine Serienbestellung folgte.

    Ein Überblick über alle bisher bestätigten Projekte ist in unserem ausführlichen Special zu finden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen