Neue „Rosamunde Pilcher“-Saison beginnt im Spätsommer

    Drei neue Filme ab September

    Vera Tidona – 27.07.2021, 15:29 Uhr

    „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ mit Hedi Honert und Liliane Zillner (v.l.n.r.) – Bild: ZDF/Jon Ailes
    „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ mit Hedi Honert und Liliane Zillner (v.l.n.r.)

    Das ZDF kündigt neue Produktionen der beliebten „Rosamunde Pilcher“-Reihe nach den Romanen der inzwischen verstorbenen britischen Bestseller-Autorin an. Derzeit entstehen etwa im englischen Cornwall weitere Filme der erfolgreichen Reihe, während noch in diesem Herbst und Winter drei neue Filme auf dem Mainzer Sender Premiere feiern werden. Den Anfang macht „Rosamunde Pilcher: Herzensläufe“ am Sonntag, den 5. September um 20:15 Uhr mit Hedi Honert („Rote Rosen“) und Liliane Zillner („Der Bergdoktor“) in den Hauptrollen.

    „Herzensläufe“ basiert auf der Kurzgeschichte „High Tide“ und folgt der jungen Jacky (gespielt von Liliane Zillner), für die die Gin-Brennerei in der traditionellen Familien-Destillerie mehr als nur ein Handwerk darstellt. Seit ihre Mutter vor vielen Jahren bei einem Brand ums Leben kam, führt sie ihr Erbe weiter. Als eines Tages plötzlich ihre Schwester Alice (Hedi Honert) zurückkehrt, kommt es zum Streit zwischen den beiden. Dabei hatte Jacky gehofft, dass sie mithilfe von Alice endlich das Rätsel um den Tod ihrer geliebten Mutter aufklären kann, behauptete Alice doch immer, den Brand ausgelöst zu haben.

    Hinzu kommt der Streit um die Zukunft des Familienunternehmens, das auf Wunsch des Vaters zwischen den beiden Schwestern Jacky und Alice aufgeteilt werden soll. Während Jacky die Brennerei ganz im Sinne ihrer Mutter fortführen möchte, plant Alice ihre alte Heimat so schnell es geht wieder zu verlassen, um ein Restaurant in der Karibik zu eröffnen. Doch dann trifft sie auf einen alten Schulfreund, für den sie Gefühle entwickelt. Auch Jacky macht eine charmante Zufallsbekanntschaft, die sich jedoch als der Sohn einer Spirituosen-Dynastie entpuppt, der die Davies-Brennerei aufkaufen möchte und bereits Kontakt mit dem Vater aufgenommen hat. Als Jacky dahinterkommt, fühlt sie sich verraten. Dann tauchen neue Beweise um den Tod ihrer Mutter auf.

    Zur weiteren Besetzung gehören Jochen Nickel, Maximilian Hildebrandt, Orestes Fiedler, Benjamin Weygand, Anke Sevenich, Benedict Martin, Carsten Hayes, Laura Frances-Martin, Emma Spurgin Hussey, Kip O’Sullivan, Tanveer Ghani und Rory Wilton. Das Drehbuch stammt von Marc Hillefeld, die Regie führt Marc Prill.

    Die „Rosamunde Pilcher“-Reihe ist eine Produktion der FFP New Media GmbH im Auftrag des ZDF.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen