Netflix-Anthologie „Criminal“ mit Christian Berkel und Nina Hoss

    David Tennant und Hayley Atwell in den britischen Episoden

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 17.06.2019, 17:07 Uhr

    „Criminal“ wurde in Madrid gedreht – Bild: Netflix
    „Criminal“ wurde in Madrid gedreht

    Der Netflix-Verhörraum ist gespickt mit reichlich Star-Power. Der Cast für die neue Anthologieserie „Criminal“ steht fest und für Deutschland werden unter anderem Christian Berkel, Nina Hoss und Peter Kurth auf den heißen Stühlen Platz nehmen. Für Großbritannien sind unter anderem Ex–„Doctor Who“ David Tennant und Hayley Atwell („Marvel’s Agent Carter“) mit dabei.

    „Criminal“ erzählt als Krimi-Anthologie die Katz- und Maus-Spiele zwischen Ermittler und Verdächtigem, angesiedelt ausschließlich im Verhörraum. Zwölf jeweils in sich abgeschlossene Geschichten aus vier Ländern sind geplant: Je drei aus Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien. Die Folgen werden in der jeweiligen Landessprache gedreht und auch die jeweiligen Macher und Schauspieler stammen aus jenen Ländern.

    Die für die deutschen Episoden bestätigten Hauptdarsteller sind: Peter Kurth, Christian Berkel, Deniz Arora, Nina Hoss, Eva Meckbach, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Christian Kuchenbuch und Jonathan Berlin. Als Regisseur ist Oliver Hirschbiegel („Der Untergang“) bestätigt. Hirschbiegel entwickelte gemeinsam mit Bernd Lange („Das Verschwinden“) und Sebastian Heeg („Blaumacher“) die Bücher. Gedreht wurden alle zwölf Episoden im internationalen Netflix-Produktionszentrum Ciudad de la Tele in Madrid.

    Teaser-Trailer zu „Criminal“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen