MTV verlängert „Awkward – Mein sogenanntes Leben“ für finale fünfte Staffel

    Ende des Comedyerfolgs besiegelt

    Bernd Krannich – 09.10.2014, 09:55 Uhr

    Der ursprüngliche Cast von „Awkward“

    Der Zielhafen für die MTV-Comedyserie „Awkward – Mein sogenanntes Leben“ ist festgelgt: Nach der nun bestellten fünften Staffel wird Schluss sein. Der genaue Episodenumfang der neuen Staffel ist laut the Hollywood Reporter noch nicht bekannt, jedoch dürfte er laut dem Branchendienst dazu ausreichen, dass die Staffel wie zuletzt in zwei Hälften geteilt werden kann.

    Nach der dritten Staffel hatte Serienschöpferin Lauren Iungerich „Awkward“ verlassen, und die beiden neuen Produzenten Mike Chessler und Chris Albergheni hatten das Ruder der Serie übernommen. Dem vorausgegangen war ein Personalwechsel bei den Programmverantwortlichen von MTV.

    „Awkward“ erzählt die Geschichte der Highschool-Abenteuer von Jenna Hamilton (Ashley Rickards), die von Peinlichkeiten gespickt sind. Weitere Hauptrollen haben Beau Mirchoff, Molly Tarlov, Jillian Rose Reed, Brett Davern, Nikki Deloach, Desi Lydic, Greer Grammer und Mike Faiola.

    In Deutschland zeigt MTV die Serie im Pay-TV während Nicknight ab dem 3. November mit der dritten Staffel die Free-TV-Premiere von VIVA übernimmt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen