„Mord auf Shetland“: Das Erste zeigt neue Staffel

    Ein vermisster Krankenpfleger und Partydrogen beschäftigen Jimmy Perez

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 21.05.2019, 11:25 Uhr

    „Mord auf Shetland“: Douglas Henshall als Jimmy Perez – Bild: ARD Degeto/ITV Studios/BBC Scotland/Neil Davidson
    „Mord auf Shetland“: Douglas Henshall als Jimmy Perez

    Das Erste hat einen Starttermin für die dritte Staffel von „Mord auf Shetland“ verkündet: Am 30. Juni ab 21.45 Uhr wird eine neue Spielfilmfolge gezeigt. Basierend auf den Romanen von Ann Cleeves ermittelt der Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall) für die Polizei von Shetland auf den Inseln im Nordosten von Schottland.

    Dabei war DI Perez auf den Inseln geboren worden, dann aber nach London gegangen. Als alleinerziehender Vater ist er im Serienauftakt mit seiner Tochter Cassie (Erin Armstrong) in die Heimat zurückgekehrt. Bei den Ermittlungen unterstützen ihn die Kollegen Alison ‚Tosh‘ MacIntosh (Allison O’Donell) und Sandy Wilson (Steven Robertson).

    Zur Serie

    Im Vereinigten Königreich erfolgte die Ausstrahlung von „Mord auf Shetland“ in anderer Weise als in Deutschland. Dort wurden die ersten vier Fälle von Perez als acht Doppelfolgen ausgestrahlt. Der erste Fall war als Testballon und „erste Staffel“ produziert worden, nach dessen Erfolg eine zweite Staffel mit drei weiteren Fällen und sechs Folgen hergestellt wurde – wobei jeder Fall der beiden Staffeln auf einer Romanvorlage basierte. In Deutschland wurden diese Episoden als vier Spielfilme gezeigt, die Das Erste als eine einzelne Staffel ansieht.

    Die Besonderheit an den nun beginnenden drei neuen Spielfilmen/der neuen Staffel ist nun, dass darin ein einziger Fall erzählt wird, der zudem nicht auf einer Romanvorlage fußt. Das ist auch bei den beiden bisher beauftragten folgenden Staffeln der Fall.

    Mord auf Shetland – Der Vermisste

    Leanne (Sara Vickers) hat auf der Shetland-Fähre den 19-jährigen Krankenpfleger Robbie (Andrew Rothney) kennengelernt. Als der am nächsten Morgen spurlos verschwunden ist, erstattet sie eine Vermisstenanzeige bei der Polizei und Perez. Er ist der einzige der Kollegen, der einen Zusammenhang zwischen diesem Fall und dem Fall eines angeschwemmten Säckchens Partydrogen herstellt – ein Kind hatte diese für Süßigkeiten gehalten und sich schwer vergiftet.

    Bei Perez’ Ermittlungen kommt es zu Problemen mit einem Kollegen, dessen Familienmitglied in den Fall mit den Partydrogen verwickelt sein könnte und das im selben Altersheim wie der Verschwundene gearbeitet hat, sowie mit einem Verdächtigen, der Jimmys Chefin dazu bringen kann, wegen „unbewiesener Anschuldigungen“ dessen Ermittlungen gegen ihn auszubremsen.

    Gastrollen in der Staffel haben unter anderem Archie Panjabi („Good Wife“) und Ciarán Hinds („Rom“, „Game of Thrones“, „The Terror“).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Na endlich, dachte schon das ist versumpft im Nirvana.

      Weiß jemand ob es neue VERA Folgen bei ZDFneo gibt oder auch auf dem neuen Sender Gold? oder so.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen