„Mom“: ProSieben setzt Comedy mit dritter Staffel fort

    Comedy beerbt Ende Juni „Circus HalliGalli“

    Bernd Krannich – 23.05.2017, 12:34 Uhr

    Mutter (Allison Janney), Tochter (Anna Faris) und Oma (Ellen Burstyn) in „Mom“

    Vor dem Wochenende hatte ProSieben bereits angekündigt, dass ab dem 27. Juni die neue US-Comedy „The Mick“ immer dienstags ab 21.45 Uhr gezeigt wird (fernsehserien.de berichtete). Nun hat der Sender auch die restlichen Sendungen des Tages angekündigt und dabei enthüllt, dass ab 22.15 Uhr die dritte Staffel von „Mom“ als Free-TV-Premiere gezeigt wird, ProSieben strahlt dabei Doppelfolgen aus.

    Die US-Comedy von Chuck Lorre übernimmt damit den Sendeplatz von „Circus HalliGalli“, das am 20. Juni zum letzten Mal bei ProSieben läuft. An dem Dienstag eröffnen drei Folgen von „Die Simpsons“ das Programm, bevor „The Mick“ seine Deutschlandpremiere hat. Zwei Folgen von „Mom“ als Free-TV-Premiere leiten zur x-ten Wiederholung von „Two and a Half Men“ ab 23.15 Uhr über.

    Die erste von 22 neuen Episoden von „Mom“ trägt den Titel „Gute Mütter, schlechte Mütter“. Steht in der Serie in der Regel Christy (Anna Faris) in der Doppelrolle als Mutter zweier Kinder, die aber gleichzeitig auch stark von ihrer eigenen Mutter geprägt wird im Zentrum, ist es nun deren Mutter Bonnie (Allison Janney).

    Die erhält nämlich überraschend einen Anruf von ihrer eigenen Mutter, Shirley (Ellen Burstyn). Shirley hatte Bonnie damals als Vierjährige zur Adoption freigegeben. Bonnies folgende Erlebnisse waren alles andere als idyllisch, worauf sie viele Probleme in ihrem Lebenslauf schiebt – ihre Suchtprobleme ebenso wie die zu frühe Geburt von Christie.

    Entsprechend wenig geneigt ist Bonnie, ihre Mutter zu treffen. Doch der erneut aufgekommene Groll gegen die Mutter schadet vor allem Bonnie und ihrem Kampf ums Trocken bleiben. Als Christie sich einmischt, wird die Lage verwirrend.

    Im Rahmen der dritten Staffel von „Mom“ hat Emily Osment („Hannah Montana“) eine wiederkehrende Gastrolle. Sie spielt die junge drogensüchtige Jodi, für die Christie und Bonnie als Begleiter im Kampf um die Abstinenz fungieren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen