„MacGyver“: Levy Tran bleibt als Hauptdarstellerin

    Desi beschützt auch zukünftig MacGyver und das Team

    10.06.2019, 09:00 Uhr – Bernd Krannich

    "MacGyver": Levy Tran bleibt als Hauptdarstellerin – Desi beschützt auch zukünftig MacGyver und das Team – Bild: CBS
    Levy Tran mit Lucas Till in „MacGyver“

    Nun ist es offiziell: Darstellerin Levy Tran bleibt „MacGyver“ auch in der vierten Staffel erhalten und hat nun einen Vertrag als Hauptdarstellerin erhalten.

    Tran war in der zweiten Hälfte der dritten Staffel zu „MacGyver“ gekommen und hat in der Serie mit ihrer Figur Desiree „Desi“ Nguyen die Lücke geschlossen, die der Ausstieg von George Eads und seinem Jack Dalton (fernsehserien.de berichtete) hinterlassen haben: als Beschützerin des Teams um Angus MacGyver (Lucas Till) bei seinen weltweiten Einsätzen mit Feuerwaffe. Bereits bei ihrem Engagement für – formal gesehen – eine wiederkehrende Gastrolle in der dritten Staffel waren vertragliche Voraussetzungen geschaffen worden, dass CBS sie bei stimmender Chemie und Publikumsreaktion als Hauptdarstellerin binden könnte.

    Tran, die 1983 unter dem Namen Vy Le Tran als Tochter vietnamesischer Einwanderer in San Jose, Kalifornien geboren wurde, begann ihre Karriere als Model, wo sie unter anderem durch ihre umfangreichen Tattoos eine Nische besetzte. Seit 2015 ist Tran auch in Film und Fernsehen aktiv, größere Rollen hatte sie in den letzten Jahren als Eddie in „Shameless“ und als Trish Park in „Spuk in Hill House“, daneben gehörte sie zum Cast des Kinofilms „The First Purge“.

    Im Mai hat CBS die Neuauflage von „MacGyver“ für eine vierte Staffel verlängert, die allerdings noch nicht ab Herbst laufen wird, sondern einstweilen auf der Ersatzbank des Senders auf ihre Chance warten muss (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen