„Lucifer“: sixx zeigt Serie am Donnerstagabend

    Wiederholung der ersten Staffel als Testlauf?

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.08.2019, 18:33 Uhr

    Tom Ellis als „Lucifer“ – Bild: FOX
    Tom Ellis als „Lucifer“

    Ist das der Vorbote eines kommenden Senderwechsels? sixx hat sich „Lucifer“-Wiederholungen gesichert und zeigt die Serie mit Tom Ellis ab der ersten Folge in seinem Mysteryblock am Donnerstagabend.

    Dort geht es am 29. August mit Episoden-Dreierpacks ab 21.10 Uhr los. Der nach Los Angeles übergesiedelte Höllenfürst ersetzt auf dem Sendeplatz hinter der Neuauflage von „Charmed“ „Supergirl“, dessen aktuelle vierte Staffel in der Woche davor abgeschlossen wird.

    Zuletzt zeigte ProSieben die dritte Staffel von „Lucifer“ als Erstausstrahlung bis Ende Juli. Dort sind aber die Quoten der Serie in der jungen Zielgruppe auch zu später Stunde meist unter den 9,5 Prozent geblieben, die der Sender aktuell als Durchschnitt ausweist. Hier hat zweifellos die Tatsache einen ordentlichen Einfluss, dass die Deutschlandpremiere von „Lucifer“ bei Prime Video läuft, dem dank der Verknüpfung mit anderen Prime-Vorteilen von Amazon wohl reichweitenstärksten SVoD-Streaminganbieter Deutschlands.

    Für die ProSiebenSat.1-Gruppe ist klar, dass man neben der zehnteiligen vierten Staffel noch die 16-teilige fünfte Staffel als Free-TV-Premiere ausstrahlen kann, darf oder muss. Möglich also, dass „Lucifer“ sich letztlich zahlreichen anderen Serien anschließt und zu einem kleineren Sender wechselt. Und für den charmanten Teufel ist sicherlich sixx eher eine passende Heimat, als das männeraffine ProSieben Maxx.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      So schlecht fand ich die Serie gar nicht. Nicht überragend, aber man kommt leicht rein, Monster of the Week, und so. Bei einem Unterholzsender wahrscheinlich gut platziert.
      • (geb. 1987) am melden

        hoffentlich kommt auch die vierte Staffel die ist geil
        • am melden

          glaube nicht das staffel 4 noch im free tv laufen wird nach dem "sender" wechsel!!!! vermutlich musst du da bei Netflix die serie weiter schauen...
        • am melden

          Die 4. Staffel läuft in Deutschland und Österreich nicht über Netflix, sondern über Prime Video, so wie die abschließende 5. Staffel auch. 
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen