„Live is Life – die Spätzünder“ gewinnt 3sat-Zuschauerpreis

    Hauptpreis des Fernsehfilm-Festivals an „Frühling im Herbst“

    Michael Brandes – 20.11.2010

    "Live is Life - die Spätzünder" gewinnt 3sat-Zuschauerpreis – Hauptpreis des Fernsehfilm-Festivals an "Frühling im Herbst" – Bild: Universum Film

    Die Komödie „Live is Life – Die Spätzünder“ hat den 3sat-Zuschauerpreis 2010 gewonnen. Der Film handelt von einem Musiker, der in einem Altenheim die Senioren aus ihrer Lethargie holt und eine Band gründet. In den Hauptrollen sind Jan Josef Liefers, Ursula Strauss, Bibiane Zeller und Joachim Fuchsberger zu sehen. Regie führte Wolfgang Murnberger, der zuvor unter anderem unter anderem die düsteren Krimi-Satiren mit Josef Hader als Kommissar Brenner realisiert hat („Komm, süßer Tod“, „Silentium“, „Der Knochenmann“).

    „Ein wunderbarer Film, der die Generationen humorvoll verbindet. Er lehrt uns, dass man auch im hohen Alter nicht vergessen darf, rebellisch zu sein und nach dem Leben zu greifen. Gratulation an Uli Brée, den Autor, Wolfgang Murnberger, den Regisseur, und den 3sat-Partner ORF, dem wir diesen Film verdanken“, so Dr. Gottfried Langenstein, Direktor Europäische Satellitenprogramme im ZDF, der den Zuschauerpreis am Freitag auf dem Baden-Badener Fernsehfilmfestival gemeinsam mit Zuschauerpreispatin Anna Maria Mühe überreicht hat.

    Der von der Jury der „Akademie der Darstellenden Künste“ vergebene Hauptpreis des Festivals ging an einen Beitrag des Schweizer Fernsehens (SF): Die Komödie „Frühling im Herbst“ von Petra Volpe erzählt von einer reiferen Frau, die sich in einem kleinen Schweizer Dorf in einen jungen Tanzlehrer aus Südamerika verliebt. Mit einem Sonderpreis für ihre herausragende schauspielerische Leistung wurde Nina Kunzendorf für ihre Darstellung der Polizistin Anja im BR-Film „In aller Stille“ (Regie: Rainer Kaufmann) geehrt.

    Zur Auswahl standen in diesem Jahr zwei private (Sat.1, ProSieben) und zehn öffentlich-rechtliche Produktionen von ARD, ZDF, ORF und SF (fernsehserien.de berichtete). Die Reportage „Best of Fernsehfilm Festival Baden-Baden“ (Sonntag, 21.11., 18:30 Uhr, 3sat) zeigt Ausschnitte vom Festival und der Preisverleihung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen