[UPDATE] „Let’s Dance“: Auch Daniel Hartwich muss Corona-bedingt aussetzen

    COVID-Pechsträhne bei RTL-Show nimmt kein Ende

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 24.03.2022, 09:07 Uhr

    „Let’s Dance“ mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich – Bild: TVNOW / Nadine Dilly
    „Let’s Dance“ mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich

    UPDATE: Nun hat RTL bekannt gegeben, wer Moderator Daniel Hartwich in der kommenden Ausgabe am Freitag (25. März) vertreten wird: Die Wahl fiel auf Jan Köppen, der für den Kölner Sender bereits „Ninja Warrior Germany“, „Take Me Out“ und „Top Dog Germany“ präsentiert. Doch auch im Teilnehmerfeld gibt es einen weiteren Ausfall zu verzeichnen: René Casselly fällt in dieser Woche nach einem positiven Corona-Test ebenso aus wie Renata Lusin, die Tanzpartnerin von Matthias Mester. Für sie springt Patricija Ionel ein, die mit ihrem prominenten Schützling Hardy Krüger Jr. wiederum nach dessen anhaltender Corona-Infektion vor drei Wochen ausscheiden musste.

    BISHER: Nachdem zuletzt bereits drei Teilnehmer bei „Let’s Dance“ pausieren mussten, hat es nun auch den Moderator erwischt. Daniel Hartwich kann die fünfte Ausgabe der aktuellen Staffel nicht moderieren, da er positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Dementsprechend hat er sich in Quarantäne begeben. Laut RTL soll Victoria Swarovski allerdings dennoch nicht alleine durch den Tanzabend führen, wer aber an ihrer Seite steht, wurde zunächst noch nicht bekannt.

    Die Erkrankung Daniel Hartwichs ist nur der jüngste Fall einer ganzen Reihe von Corona-Ausfällen in der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“, die sowohl Teilnehmerinnen und Teilnehmer als auch einen der Juroren betrafen. Vor der dritten Folge am 11. März waren bereits Timur Ülker, Caroline Bosbach und Lilly Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein positiv auf COVID-19 getestet worden. Zuvor hatten sich im Lauf der Staffel bereits Juror Joachim Llambi, Moderatorin Frauke Ludowig, Schauspieler Hardy Krüger Jr. sowie die beiden Profitänzer Malika Dzumaev und Andrzej Cibis infiziert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Am vollen Studio wird trotzdem festgehalten . Ich sehe das immer mit einem unguten Gefühl.
      Man sollte nicht warten bis einer mal ernsthafter daran erkrankt .
      • am

        Langsam wirds Lächerlich.
        • (geb. 1958) am

          jepp, und erstaunlicherweise direkt nach 8 Tagen wieder fit am Start !

          Bielendorfer hatte nur "eine dicke Erkältung" und fiel auch 8 Tage aus...... Gut, auf den hätte ich noch verzichten können. Clowns in dieser Sendung muss ich eh nicht haben...

          Man sollte doch davon ausgehen, dass die TV-Leute allesamt geimpft und geboostert sind - und trotzdem stecken sie sich innerhalb kürzester Zeit alle gegenseitig an....Echt lächerlich. Schade und auch unfair den Kandidaten gegenüber, die wirklich alles geben und hart trainieren, wie ich finde.
        • (geb. 1965) am

          Sie sind ja auch nach 8 Tagen wieder fit, weil sie geimpft und geboostert sind. Echt schlimm, dass es am 22.03.2022 noch Menschen gibt, denen man erklären muss, dass man sich trotz Impfung und Booster anstecken kann, aber der Verlauf dadurch in der Regel mild verläuft.

      weitere Meldungen