„KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“: Staffel zwei geht in Produktion

    TVNOW-Comedy soll im Herbst mit neuen Folgen zurückkehren

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 10.06.2021, 14:15 Uhr

    „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ – Bild: TVNOW
    „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“

    Weiterhin nichts zu sehen gibt es bei TVNOW – ab Herbst in sechs weiteren Episoden von „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“. Der Streamingdienst hat nun den Drehbeginn zu einer zweiten Staffel seiner im Februar veröffentlichten Comedyserie verkündet.

    Im Zentrum der Serie stehen – oder sitzen – die beiden Zivil-Polizisten Gilles (Jürgen Vogel) und Samuel (Serkan Kaya). Von ihrem BMW aus unternehmen sie Nacht für Nacht den Job, verdächtige Gebäude sowie das Kommen und Gehen dort zu observieren. Doch da dabei nur extrem selten auch wirklich etwas passiert, müssen die beiden sich mit Unterhaltungen die Zeit vertreiben. Etwa mit dem Austausch von – recht irritierenden – Anekdoten aus dem Privatleben. Oder im Kontakt mit den Kolleginnen Carola (Annette Frier) und Danni (Maike Jüttendonk) aus der Leitstelle des Polizeireviers, deren Nachtdienst als Disponentinnen dort ebenso unspannend ist.

    Weitere Rollen in der ersten Staffel hatten bereits Denis Moschitto sowie der Musiker und Entertainer Rocko Schamoni als unter Observation stehendes Gangster-Gespann, in Nebenrollen waren Kida Khodr Ramadan, Rauand Taleb, Daniel Zillmann, Andrea Sawatzki, Christina Große sowie Carl Josef Statnik zu sehen.

    Wie genau es mit der Handlung in Staffel zwei weitergeht, wurde noch nicht enthüllt – außer natürlich, dass es wieder sterbenslangweilig werden soll…

    „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ ist inspiriert von der ähnlich aufgestellten australische Serie „No Activity“, die es auf zwei Staffeln brachte. Deren gleichnamiges amerikanisches Remake brachte es bisher auf vier Staffeln.

    Als Neuzugänge in den sechs Folgen der zweiten Staffel von „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ bestätigt sind die drei Comedians Till Reiners, Moritz Neumeier und Tan Caglar sowie die Schauspieler Rosalie Thomass („Die Känguru-Chroniken“), Sabin Tambrea („Ku’damm 63“), Hannelore Hoger („Bella Block“), Demet Gül („Mitten in Deutschland: NSU“) und schließlich Entertainer Carsten Meyer aka Erobique.

    Warner Bros. International Television Production Deutschland stellt „KBV“ in Koproduktion mit eitelsonnenschein her. Die zweite Staffel soll im Herbst zu TVNOW kommen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen