In „Sturm der Liebe“ sorgt Kerstin Gähte für Verwirrung

    Ehemalige Darstellerin von Nicola kehrt zurück

    Stefan Genrich – 11.04.2013, 09:04 Uhr

    „Sturm der Liebe“: Franziska (Kerstin Gähte) irritiert André (Joachim Lätsch) – Bild: ARD/Ann Paur
    „Sturm der Liebe“: Franziska (Kerstin Gähte) irritiert André (Joachim Lätsch)

    Verstorbene Figuren tauchen ja nicht erst seit Bobby in seligen „Dallas“-Zeiten durch einen Trick in ihrer Serie wieder auf – jetzt gibt Kerstin Gähte die erstaunlich lebendige Leiche in „Sturm der Liebe“: André Konopka (Joachim Lätsch) kann es nicht fassen, dass seine Internet-Bekanntschaft Franziska Appelt aussieht wie seine dahingeschiedene Liebste Nicola Westphal.

    Die täuschende Ähnlichkeit ist nicht ganz zufällig, denn Kerstin Gähte spielte tatsächlich 2012 die im Geld schwimmende Brauereibesitzerin, die bei Chefkoch André ihr Glück fand und dann leider durch eine schreckliche Krankheit ins Grab sank. Bei der Neuauflage als Franziska freut sich ihre Darstellerin über die Zerrissenheit des Charakters, „zuerst scheint sie sehr berechnend, doch dann wird sie von ihren Gefühlen hin und her gewirbelt.“

    Kerstin Gähte erhält für sieben Wochen die Gelegenheit, als geheimnisvolle Botschafterin der Vergangenheit vor allem André zu verwirren. In die seit 2005 in der ARD laufende Telenovela aus deutschen Landen kehrt die gebürtige Düsseldorferin erstmals in Folge 1757 zurück, die am 14. Mai laufen soll. Nach ihrem Ausstieg bei „Sturm der Liebe“ war die gelernte Arzthelferin im Fernsehen nur noch bei einem Gastauftritt in der Episode „In der Falle“ des Dauerbrenners „SOKO Köln“ zu sehen. Vorher hatte sie immer wieder Rollen im Fernsehen und im Theater übernommen und war Freunden leichter Unterhaltung durch „Die Anrheiner“ und „Bianca – Wege zum Glück“ bekannt geworden. Die Verpflichtung für „Sturm der Liebe“ könnte ein kleines Comeback markieren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Holt lieber Oma Käthe
      als Kerstin Gähte !!!!!!!
        hier antworten
      • (geb. 1959) am melden

        ach,, ich seh sie gerne,, aber das muss ich nicht haben das sie in einen andre rolle schlüpft da hätte doch bestimmt eine andere die rolle über nehmen konnt
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen