„Hartz und herzlich“: RTL II zeigt Sozialdoku bald täglich im Nachmittagsprogramm

    Zehnteilige Reportagereihe über die Mannheimer „Benz-Baracken“

    "Hartz und herzlich": RTL II zeigt Sozialdoku bald täglich im Nachmittagsprogramm – Zehnteilige Reportagereihe über die Mannheimer "Benz-Baracken" – Bild: RTL II
    Hartz und herzlich

    Mit seiner Sozialdoku „Hartz und herzlich“„ hat RTL II einen Nerv getroffen. Die Reportagereihe erreicht regelmäßig Spitzenquoten in der Primetime des Münchner Senders. Nun soll sich das Format auch am Nachmittag beweisen. In der Woche vom 4. bis 8. Juni ist jeweils um 16.00 Uhr „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ zu sehen. RTL II zeigt insgesamt fünf Doppelfolgen als Eventprogrammierung.

    Die Reportagereihe zeigt die Lebensrealität verschiedener Menschen am Rande der Gesellschaft, die auf Hartz IV angewiesen sind. Bereits in zwei Staffeln wurde die Realität in den Mannheimer „Benz-Baracken“ dokumentiert. Für die Nachmittagsversion wurden die Bewohner des sozialen Brennpunkts einmal mehr von Kamerateams in ihrem Alltag begleitet

    Auch in der Primetime gibt es demnächst neue Ausgaben von „Hartz und herzlich“ zu sehen. Am 29. Mai und am 5. Juni ist der neue Zweiteiler „Der Blockmacherring von Rostock“ im Programm. Die Wohnsiedlung im Stadtteil „Groß Klein“ ist in Rostock ein sozialer Brennpunkt. Sandra und Tino kämpfen um ihre Kinder, die vor drei Jahren vom Jugendamt in Obhut genommen wurden.

    Mit Sozialdokus abseits des Trash macht RTL II immer häufiger von sich reden. So startete Anfang des Monats nicht nur eine neue Staffel von „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“. sondern auch die Reihen „Promis auf Hartz IV“, „Voller Leben – Meine letzte Liste“ und „Die Gruppe – Schrei nach Leben!“ – in letztgenannter werden sechs junge Erwachsene begleitet, die mit psychischen Problemen wie Depressionen, Panikattacken, Zwangsstörungen oder extremen Ängsten zu kämpfen haben. Am 7. Juni ist zudem um 20.15 Uhr die Doku „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ zu sehen, in der das berüchtigte Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main im Mittelpunkt steht.

    18.05.2018, 10:22 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Stefan_G (geb. 1963) am 20.05.2018 02:22

      @Zauberspiegel: Ich kenne nur stinkigen Har(t)zer Käse.
      Oder den Harz in Niedersachsen...

      Auch wenn ich jetzt 50,- € bekommen würde - ich würde mich trotzdem verunglimpft fühlen.
      Aber der Sender würde das Geld wieder reinbekommen durch die ganzen Werbeunterbrechungen!
      Wer sich dabei glücklich fühlt, kann sich diesen Müll gerne angucken.
      Jedenfalls - ich tue es nicht...
        hier antworten
      • tomgilles am 19.05.2018 20:53 via tvforen.de

        Ist halt nun mal die Hauptzielgruppe des RTL-Tagesprogramms, das gilt auch fürs Hauptprogramm.
        • andreas_n am 20.05.2018 16:42 via tvforen.de

          tomgilles schrieb: ------------------------------------------------------- > Ist halt nun mal die Hauptzielgruppe des > RTL-Tagesprogramms, das gilt auch fürs > Hauptprogramm. Interessant. Finanzschwache Menschen, die eher wenig Geld für Markenprodukte haben, zur Hauptzielgruppe zu erklären, ist für einen Fernsehsender, der sich hauptsächlich durch Werbung finanziert, eine super-sichere Strategie. *Ironie aus*
        • Darkness am 20.05.2018 18:24 via tvforen.de

          Life is too short for boring TV
        • 123tvtyp am 21.05.2018 09:43 via tvforen.de

          Immer diese Vorurteile, ich kenne auch welche die Hartz 4 bekommen, und ganz normale Typen sind. RTL2 schürt ja diese Vorurteile damit dann noch, und schert alle über einen Kamm. Es gibt viele die sich diesen Mist nicht ansehen. Alles nur dumme Hetze, ist das!
        • Apokalypse am 21.05.2018 14:39 via tvforen.de

          stimmt mir sowieso ein Rätsel wer die Gülle guckt ?
        • BlackOak am 22.05.2018 14:39 via tvforen.de

          Sehr richtig...Ein wirklich grauenvoller Sender, der von meinem TV seit ner ganzen Weile verbannt wurde.
        • Snake Plissken am 22.05.2018 21:56 via tvforen.de

          BlackOak schrieb: ------------------------------------------------------- > Sehr richtig...Ein wirklich grauenvoller Sender, > der von meinem TV seit ner ganzen Weile verbannt > wurde. Uiii.... DAS werden die Verantwortlichen sich aber hinter die Ohren schreiben! Snake
      • Zauberspiegel am 19.05.2018 20:40 via tvforen.de

        Von Hartzer für Hartzer.
        • 123tvtyp am 19.05.2018 08:31 via tvforen.de

          RTL2 ist so ziemlich der Müllsender in Deutschland schlechthin. Das sind doch eh alles Laiendarsteller, die für 50€ pro Folge ihren Krempel labern.
          In unserem Wochenblatt steht immer RTL oder RTL2 sucht " Darsteller für neue Formate "!
          Am besten sollte man den ganzen Dokumüll endlich in die Tonne stopfen!

          weitere Meldungen