„Hannibal“: Richard Armitage in dritter Staffel dabei

    „Hobbit“-Star mit Gastrolle über sechs Folgen

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 14.01.2015, 14:09 Uhr

    Richard Amitage als Thorin in „Der Hobbit 3“ – Bild: New Line Cinema / Warner Bros.
    Richard Amitage als Thorin in „Der Hobbit 3“

    Gerade ist noch der dritte und letzte Teil der „Hobbit“-Filmreihe in den deutschen Kinos zu sehen, da konnte sich Thorin-Darsteller Richard Armitage schon wieder ein neues Engagement sichern. Von der Film- wechselt er nun in eine Fernsehserie und wird in der dritten Staffel von „Hannibal“ einen weiteren Serienkiller spielen. Das hat TVLine erfahren.

    Seine Rolle ist die des Hauptbösewichts aus „Roter Drache“, einem der Romane von Thomas Harris, auf dem die Serie basiert: Francis Dolarhyde alias „die Zahnfee“. Den Spitznamen hat er von seiner Angewohnheit, seine Opfer mit fremden Zähnen zu attackieren, die er sich vorher einsetzt. Ralph Fiennes hatte die Figur in der zweiten Kinoverfilmung von „Roter Drache“ gespielt, Tom Noonan in der ersten, die den Titel „Manhunter“ trug. Armitage wird in sechs Folgen der dritten „Hannibal“-Staffel zu sehen sein, die für dieses Frühjahr bei NBC erwartet wird.

    Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Joe Anderson („The Divide“) die Rolle des Mason Verger von Michael Pitt („Boardwalk Empire“) übernehmen wird, der sie noch in der zweiten Staffel gespielt hatte. Gillian Anderson („Akte X“) wurde als geheimnisvolle Bedelia du Maurier von der Neben- zur Hauptdarstellerin befördert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen