„GZSZ“: Sunny-Darstellerin Valentina Pahde legt Pause ein

    Schauspielerin geht ab November auf große „Let’s Dance“-Tour

    Vera Tidona – 28.10.2021, 15:37 Uhr

    Tanzten bei „Let’s Dance“ zusammen: Valentina Pahde und Valentin Lusin – Bild: TVNOW/Stefan Gregorowius
    Tanzten bei „Let’s Dance“ zusammen: Valentina Pahde und Valentin Lusin

    Schauspielerin Valentina Pahde verabschiedet sich für kurze Zeit als Sunny aus dem Kiez: In der letzten Oktoberwoche ist für die Darstellerin die vorerst letzte Klappe in der beliebten RTL-Vorabend-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gefallen. Stattdessen begibt sie sich ab November mit weiteren Prominenten auf „Let’s Dance“-Tour durch ganz Deutschland.

    Nach der erfolgreichen Tour im Jahr 2019 finden sich in diesem Jahr wieder zahlreiche prominente Teilnehmer der zurückliegenden Staffeln der Tanzshow zusammen, um mit ihren Profi-Tanzpartnern ab November in Deutschlands größten Arenen aufzutreten und live neue Tänze und spektakuläre Performances auf der Bühne zu zeigen – einschließlich der Highlights aus den letzten beiden „Let’s Dance“-Staffeln. Valentina Pahde hatte mit ihrem Profipartner Valentin Lusin in diesem Jahr den zweiten Platz erreicht.

    Neben ihr werden auch Rúrik Gíslason, Nicolas Puschmann, Lili Paul-Roncalli, Moritz Hans, Luca Hänni und Tijan Njie bei der „Let’s Dance“-Tour mit dabei sein. Unterstützt werden sie von Profis wie Christina Luft, Andrzej Cibis, Kathrin Menzinger, Vadim Garbuzov, Marta Arndt sowie Renata und Valentin Lusin.

    Zuletzt hatte sich Valentina Pahde bei „GZSZ“ eine kurze Auszeit genommen, um ihre eigene Serie „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ als Spin-Off zur beliebten Daily Soap zu drehen. Und auch für die Teilnahme bei „Let’s Dance“ blieb Valentina dem „GZSZ“-Filmset fern. Wie schon damals wird die Sunny-Darstellerin auch künftig wieder einen Weg zurück in den Kolle-Kiez finden, bekräftigt der Sender. Wann das sein wird, ist noch nicht bekannt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen