„Graceland“: Zweite Staffel startet bei ProSieben FUN im August

    Undercover-Cops ermitteln zusammen und misstrauen einander

    Bernd Krannich – 30.06.2015, 08:52 Uhr

    Der Cast von „Graceland“: Manny Montana, Serinda Swan, Aaron Tveit, Brandon Jay McLaren, Daniel Sunjata und Vanessa Ferlito

    Auch die zweite Staffel der US-Serie „Graceland“ wird ihre Deutschlandpremiere im Pay-TV feiern: Ab dem 27. August zeigt ProSieben FUN die 13 neuen Episoden immer donnerstags ab 20:15 Uhr – in der Woche davor wurde die 22. und letze Folge der ersten Staffel von „Gotham“ gezeigt. Während die erste Staffel von „Graceland“ hierzulande noch auf ihre Free-TV-Premiere wartet ist in den USA unlängst Staffel drei angelaufen.

    „White Collar“-Schöpfer Jeff Eastin steht hinter „Graceland“. In der Serie wohnen und arbeiten mehrere Agenten unterschiedlicher amerikanischer Bundesbehörden in einer Strandvilla, die die Strafverfolgungsbehörden einst konfisziert hatten. Allerdings hat die ausgedehnte Undercoverarbeit dafür gesorgt, dass die Agenten nicht immer dem Pfad der reinen Tugend folgen. So wurde jüngst der junge FBI-Agent Mike Warren (Aaron Tveit) dorthin entsandt, um dem erfahrenen Paul Briggs (Daniel Sunjata) vermutete Straftaten nachzuweisen. Ein Katz- und Maus-Spiel begann, bei dem lebensgefährliche Einsätze mit Geheimnissen und Misstrauen gewürzt sind.

    Die weiteren Hauptrollen in „Graceland“ neben Tveit und Sunjata spielen Manny Montana, Serinda Swan, Brandon Jay McLaren und Vanessa Ferlito.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen