Ex „Denver-Clan“ Cristal mit neuer romantischer Comedy-Serie

    Nathalie Kelley in „The Baker and The Beauty“

    Ex "Denver-Clan" Cristal mit neuer romantischer Comedy-Serie – Nathalie Kelley in "The Baker and The Beauty" – Bild: The CW
    Nathalie Kelley in „Vampire Diaries“

    Ihr Ausstieg aus dem neuen „Denver-Clan“ sorgte unter Soap-Fans für Aufsehen. Nun hat Nathalie Kelley vielleicht ein neues Serien-Zuhause gefunden. Die Schauspielerin übernimmt für ABC die Hauptrolle in dem Piloten zu „The Baker and The Beauty“, einer romantischen Comedy, die auf dem gleichnamigen Format aus Israel basiert.

    Die US-Version von „The Baker and the Beauty“ spielt in Miami und handelt von einem gewöhnlichen Bäcker, der sich in einen internationalen Superstar verliebt, genauer in Noa Hollander (Kelley). Sie gilt als die berühmteste Frau Amerikas, ein erfolgreiches Model und die Tochter eines reichen Immobilien-Moguls.

    Daniel ist der Sohn kubanischer Immigranten, der noch immer bei seinen Eltern lebt und im Familienbetrieb arbeitet. Seit acht Jahren ist Daniel mit seiner Freundin Vanessa zusammen. Doch ein zufälliges Zusammentreffen in einem Restaurant, wo er mit dem Gedanken spielt, Vanessa einen Heiratsantrag zu machen, wird sein Leben komplett aus der Bahn werfen.

    In ihrem Heimatland Israel hat es „Die Schöne und der Bäcker“ bereits auf drei Staffeln gebracht. Die ersten zwei davon sind in Deutschland via Prime Video abrufbar. Die Adaption wird von Dean Georgaris („The Brave“), David Frankel („Manifest“) und Universal Television verantwortet.

    Vor ihrer kurzen Zeit als Cristal Carrington war Nathalie Kelley in „Vampire Diaries“ als Sirene Sybil zu sehen und hatte außerdem bei „UnREAL“ eine wiederkehrende Rolle als das Bademoden-Model Grace. Daneben wirkte sie bei „Body of Proof“ mit und in „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“.

    05.03.2019, 19:09 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen