Engelke und Herbst mit Werbekampagne gegen ‚BILD‘

    Fernsehstars starten TV-Spot für ‚bildblog.de‘

    Mario Müller – 22.08.2007

    Üblicherweise ist man ja gewillt, der ‚BILD‘-Zeitung hin und wieder die Absicht einer Kampagne zu unterstellen. Doch das, was morgen auf MTV, VIVA und Comedy Central – den Sendern des Viacom-Konzernes – startet, geht eindeutig in die Gegenrichtung. Anke Engelke und Christoph Maria Herbst werben in einem TV-Spot für BILDblog.de.

    Der Internetdienst berichtet seit Juni 2004 kritisch über inhaltliche Fehler von ‚Bild‘, ‚Bild am Sonntag‘ und ‚Bild.de‘ und erhielt dafür u.a. 2005 den „Grimme Online Award“ und den „Lead Award 2007“ in Bronze in der Kategorie „Weblog des Jahres“. Betreut wird das Projekt von den Medienjournalisten Stefan Niggemeier und Christoph Schultheis, die sich davon erhoffen, „eine breite Öffentlichkeit auf ‚Bildblog‘ aufmerksam zu machen“.

    Wie der „Stern“ meldet, spielen Engelke und Herbst in dem Werbespot ein Ehepaar, das sich mit Liebkosungen umgarnt, während in einer Einblendung am Bildschirmrand ein digitaler Zähler in die Höhe schnellt, der die Lügen registriert. Der Spot endet mit dem Satz: „Jede Lüge braucht einen Mutigen, der sie zählt“ – und spielt damit auf eine aktuelle Werbekampagne des Springer-Verlages an.

    Die beiden Schauspieler und auch Regisseur Tobias Baumann („Der Wixxer“) verzichteten für den Spot auf ihre Gagen und ließen sich aus reiner Sympathie für den Internetdienst verpflichten. „Die fotografieren einen wenigstens nicht beim Müllrausbringen“, begründet Anke Engelke ihr Engagement.

    Finanziert und produziert wurde der Spot von der Kölner Produktionsfirma Brainpool, die seit vielen Jahren mit Anke Engelke („Anke“, „Ladykracher“, „Ladyland“) und Christoph Maria Herbst („Stromberg“) zusammenarbeitet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Ich freue mich darauf, wie wir demnächst von Alice Schwarzer werden erfahren können, warum Anke Engelke eine ganz Böse ist, welche die wahre Sache der Frauen einfach nicht kapiert hat. Wo doch unsere Chef-Feministin jetzt für BILD Reklame macht, uns also dazu auffordert, dieses Blatt zu lesen, zumindest aber zu kaufen.

      Man fragt sich immer, wie weit jemand herunterkommen kann - aber eigentlich tue ich dies nicht mehr, nachdem ich von eifrigen Alice-Anhängerinnen in verschiedensten Käseblättern, pardon: Qualitätszeitungen gelesen habe, warum es den Gipfel weiblicher Emanzipation darstellt, wenn jemand (aus Geldgier? aus Eitelkeit?) verrät, wofür er mal gestanden hat. Ich hoffe, Inge Meysel erscheint Frau Schwarzer allnächtlich.
      • am via tvforen.de

        Von http://www.bildblog.de/2446/in-eigener-sache-der-bildblog-werbespot :

        "Die nächsten Möglichkeiten, den Spot im Fernsehen zu sehen:
        heute, ca. 5.50 Uhr, Sat.1
        heute, ca. 9.00 Uhr, Sat.1
        ..."

        Na hoppala, wie kommt das denn? Sat.1 war doch immer DER Springer-nahe Sender überhaupt? Und mit Viacom haben die doch auch nix am Hut.
        • am via tvforen.de

          Autor: Werderaner

          Gibt es schon Reaktionen?

          ------


          Laut NDR2 überlegt die BILD gerade wie sie darauf reagieren sollen.
      • am via tvforen.de

        Hier ist das Ergebnis:
        http://www.youtube.com/watch?v=ptCU8UlE3sE
        • am via tvforen.de

          Dann doch besser gleich auf den Original-Upload der Macher verlinken:

          http://www.bildblog.de/2446/in-eigener-sache-der-bildblog-werbespot

          Da sind auch die nächsten Ausstrahlungstermine zu finden.Krösus schrieb:
        • am via tvforen.de

          Wenn der Bengel rein kommt, "Papa" ruft und der Lügenzähler klingelnd auf 10 springt ... das hat was!

          Gibt es schon Reaktionen? Ich lese nämlich wirklich die BLÖD nicht ... kein Klingelzeichen? ... Puuuhhh *Schweißabwisch*

          ;-)
      • am via tvforen.de

        bei MTVIVA bringt der Spot doch garn nix,die Zielgruppe haben andere Interessen wie Zeitung lesen ^^


        Ich hoffe der Spot kommt ins Netz,würd Ihn gerne mal sehen.
        • am via tvforen.de

          Gähn, was ist das denn für ne doofe Idee. Die Engelke weiß auch nicht mehr was sie tun soll....
          Bildblog kennt doch eh jeder.
          • am via tvforen.de

            naja, auf alle fälle ist es mutig, sich mit der blödzeitung anzulegen.

            mal abwarten, was die für leichen ausgraben....
          • am via tvforen.de

            tristan schrieb:
            >
            > Gähn, was ist das denn für ne doofe Idee.
            Die Engelke weiß
            > auch nicht mehr was sie tun soll....
            > Bildblog kennt doch eh jeder.

            Ob Du´s glaubst oder nicht:

            Ich kannte Bildblog.de bis heute nicht!

            Klicke mich aber grade mit wachsender Begeisterung durch die "Seiten" ...

            PS: Deine Üs, Äs und ßs finde ich total lustig (*Pling*)
        • am via tvforen.de

          Der Spot ist ja suess :))
          Ich finds lustig.
          Warum wurde er verboten? Gibts da Informationen drueber?
          • am via tvforen.de

            Im Moment hat's offenbar gleich den ganzen Bildblog-Server zerlegt ... vielleicht hat BILD einen Hacker engagiert?
            • am via tvforen.de

              Super Sache! Allerdings habe ich irgendwie eine dunkle Vorahnung, gegen welche Schauspieler es demnächst in der BLIND Hetzkampagn... ähem, verstärkte ehrliche und unvoreingenommene Berichterstattung geben wird ;-)
              • am via tvforen.de

                Hiermit möchte ich mich persönlich bei allen Bild Red. bedanken ohne ihre täglich aufopferungsvolle Arbeit würde es auch kein Bildblog geben.
                Macht weiter so!

                "Jede Lüge braucht einen Mutigen, der sie zählt"
            • am via tvforen.de

              Geile Sache, aber das wird die Springer Presse nicht hinnehmen. Irgendwie bekommen die schon eine Retourkutsche -leider.
              • am via tvforen.de

                Wieso? Die nehmen doch auch bildblog.de seit Jahren hin. Im Gegenteil: Sie nutzen Niggemeier und Co. sogar als unbezahlte Korrekturleser.
              • am via tvforen.de

                Auf diesen Sendern werden die Spots wohl eher sinnlos verpuffen.

                Ich denke, dass diese Internetpräsenz zur Pflichtlektüre der BLÖD-Redakteure zählt.

                Viel Feind' - viel Ehr'!
              • am via tvforen.de

                flexibel schrieb:
                >
                > Geile Sache, aber das wird die Springer Presse nicht
                > hinnehmen. Irgendwie bekommen die schon eine Retourkutsche
                > -leider.

                Es gab doch mal eine taz-Werbung, in der sich über die Bild lustig gemacht wurde und wurde verboten. Aber wozu gibt's youtube:

            • am via tvforen.de

              Nicht, dass ich Werbung für bildblog.de bräuchte, ich bin einer der treuesten Leser dieser Seite. Aber die Idee finde ich trotzdem gut. Hoffentlich gibt's den Spot beizeiten auch im Netz, weder Viva, noch MTV, noch ComedyCentral gehören zu "meinen" Sendern, und nur, um da mal einen Spot zu erhaschen, werde ich mir auch nichts davon längere Zeit antun ...
              • am via tvforen.de

                Na dann wissen wir doch schon mal, dass negative Berichte über Herbst, Engelke, MTVIVA etc. in besagter Zeitung und auf RTL sowie allen angeschlossenen Redaktionen eine Reaktion darauf sein werden. Was auch immer passieren wird, nicht kleinkriegen lassen und Zähne zeigen! Charlotte Roche, Sibel Kikelli u.a. haben es ja schon vorgemacht.
                • am via tvforen.de

                  erîk schrieb:
                  > MTVIVA etc. in besagter Zeitung und auf
                  > RTL sowie allen angeschlossenen Redaktionen eine Reaktion
                  > darauf sein werden.

                  RTL ist doch eher Bertelsmann? Früher war sat1 dicht an Springer.
                  Von der Zielfruppe her ist sicher RTL am nächsten an der BILD.
              • am via tvforen.de

                Aber warum NUR bei Viva, MTV und Comedy Central??? Warum strahlt man das nicht auch in den ÖR aus?

                Der Lonewolf Pete
                • am via tvforen.de

                  find die aktion klasse und bin auf den spot sowie die reaktionen der Bild sehr gespannt.
              • am via tvforen.de

                Oh wie toll, wie toll, wie toll :)
                Da freu ich mich drauf! Ob die Bild darauf in irgendeiner Form reagiert?
                Man, sowas war ja echt ueberfaellig!
                • am via tvforen.de

                  Hoffen wir mal, dass BILD mehr Humor zeigt als IKEA, die eine Anspielung auf ihren Werbespot ("Wohnst du schon oder schraubst du noch?") gar nicht lustig fanden.

              weitere Meldungen