„Ella Schön“: ZDF-Reihe mit Annette Frier kehrt Ende Oktober zurück

    Zwei neue Filme der „Herzkino“-Reihe

    Vera Tidona – 16.09.2020, 15:12 Uhr

    „Ella Schön“ mit Annette Frier (r.) und Julia Richter (l.)

    Das ZDF kündigt zwei weitere Filme der „Ella Schön“-Reihe mit Annette Frier als Anwältin aus der „Herzkino“-Reihe an. Den Anfang macht die Erstausstrahlung des mittlerweile vierten Teils „Feuertaufe“ am Sonntag, den 25. Oktober um 20:15 Uhr, der ursprünglich für den 3. Mai angekündigt war (fernsehserien.de berichtete). Eine Woche später erfolgt am Sonntag, den 1. November um 20:15 Uhr die Erstausstrahlung des sechsten Films „Schiffbruch“. Vorab sind beide neuen Produktionen ab dem 24. Oktober in der Mediathek abrufbar.

    In „Feuertaufe“ steht Ella Schön unter Schock: Mit einem verheerenden Brand verliert die angehende Anwältin mit Asperger-Autismus, die sich mit Gefühlen und Zwischenmenschlichem ziemlich schwertut, ihr Haus auf Fischland. Gleichzeitig nimmt ein neuer Fall die Juristin voll in Anspruch: Christinas Sohn Ben ist in einen Autounfall mit Fahrerflucht verwickelt, den seine Freundin Juli verursacht hat. Ella soll die junge Frau vor Gericht verteidigen, dafür muss sie jedoch erst hinter das Geheimnis des jungen Paares kommen. Privat nimmt der Verlust ihres Hauses, Schwierigkeiten in der Kanzlei und Beziehungsprobleme Jannis schwer mit. Dann wird ihr auch noch ihr alter Job in Frankfurt am Main angeboten.

    „Schiffbruch“ droht Ella, die mit ihrem neuen Fall den Konflikt zwischen Naturschützern und Geschäftsleuten um einen Hotelbau im idyllisch gelegenen Nothafengebiet klären muss. Auch in ihrem privaten Leben geht es turbulent weiter: Nach dem Verlust ihres Hauses lebt sie in einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft mit Christina, als eines Tages der Vater von Christinas Sohn Ben seinen Besuch ankündigt. Nach einigen Missverständnissen wird Ellas und Christinas Freundschaft auf eine Belastungsprobe gestellt.

    In weiteren Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Julia Richter, Oscar Brose und Rainer Reiners.

    Regie bei den neuen Folgen führt Holger Haase nach Drehbüchern von Simon X. Rost und Elke Rössler. Die „Ella Schön“-Reihe ist eine Produktion von Dreamtool Entertainment für ZDF.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen