Ed Weeks mit Hauptrolle in Comedy-Pilot „LA -> Vegas“

    „Mindy Project“-Veteran als ewiger Flugpassagier

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.04.2017, 15:45 Uhr

    Ed Weeks in „The Mindy Project“ – Bild: Hulu
    Ed Weeks in „The Mindy Project“

    Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass „The Mindy Project“ auf Hulu nach sechs Staffeln zu Ende gehen wird (fernsehserien.de berichtete). Einer der Hauptdarsteller hat nun bereits sein nächstes Serienprojekt am Start. Ed Weeks, der in „Mindy“ als Frauenarzt Jeremiah Reed zu sehen war, übernimmt für FOX die zentrale Rolle in dem Comedy-Piloten „LA -> Vegas“.

    Die potentielle Serie verfolgt Woche für Woche die häufig gleichen Gäste auf dem Nachtflug von Los Angeles nach Las Vegas am Freitag und dem Flug von Las Vegas nach Los Angeles am Sonntag danach. Im Zentrum steht eine Gruppe von Außenseitern, deren Ziel es ist irgendwann auch einmal im Casino des Lebens als Gewinner dazustehen – die aber Sonntag für Sonntag als Verlierer zurückkehren.

    Ed Weeks verkörpert Micah, einen Buchhalter, der über das Wochenende in Vegas stets seine Familie besucht. Seine Vergangenheit macht dem einstigen Alkoholiker/​Spieler/​Sexsüchtigen zu schaffen, von seiner Frau ist er längst getrennt. Da auch die Flugbegleiterin Ronnie (Kim Matula) so einige Fehler in ihrem Leben begangen hat, verstehen sich die beiden sehr gut. „American Horror Story“-Veteran Dylan McDermott wurde zuvor als Pilot des Fluges besetzt, der sich gerne unter die Fluggäste mischt (fernsehserien.de berichtete).

    Das Konzept zu „LA -> Vegas“ stammt von Lon Zimmet („Unbreakable Kimmy Schmidt“), Regie führt Steve Levitan („Modern Family“).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen