Dunja Hayali talkt bald wieder nur noch im Sommer

    Vertretung für „Maybrit Illner“ ab Juli mit fünf neuen Ausgaben

    Dennis Braun – 07.05.2020, 15:45 Uhr

    Dunja Hayali

    „ZDF-Morgenmagazin“-Moderatorin Dunja Hayali wird mit ihrer nach ihr benannten Talkshow erst im Sommer zurückkehren, wie DWDL berichtet. Grund sind die zumeist schlechten Quoten, die das Format in den vergangenen beiden Jahren mit einem monatlichen Ausstrahlungsrhythmus am späten Mittwochabend gegen 22:45 Uhr eingefahren hatte. Nun folgt die Rolle rückwärts: Fünf neue Ausgaben sollen ab Juli immer wöchentlich, am Donnerstag um 22:15 Uhr, zu sehen sein, wenn „Maybrit Illner“ in der Sommerpause weilt.

    Auf ebenjenem Sendeplatz ging die Talkshow, damals noch unter dem Namen „ZDFdonnerstalk“, erstmals am 18. Juni 2015 auf Sendung und übernahm zwei Jahre lang die Sommervertretung ihrer Kollegin. 2017 folgte der Wechsel auf den Mittwochabend, von Juli 2018 bis Dezember 2019 diskutierte Dunja Hayali einmal im Monat mit ihren Gästen über aktuelle gesellschaftsrelevante Themen, angereichert mit kurzen Einspielfilmen, für die sie selbst als Reporterin unterwegs ist. DWDL gegenüber gab die 45-Jährige zu Protokoll: Der wöchentliche Rhythmus, der frühere Sendeplatz und die kompakte Sendeplanung sind die besten Bedingungen für diese Sendung, das hat sich im Laufe der vergangenen Staffel herausgestellt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen