„Die Rosenheim-Cops“ und „SOKO Stuttgart“ kehren zurück

    ZDF zeigt neue Folgen ab Oktober

    Vera Tidona – 02.09.2020, 11:32 Uhr

    „Die Rosenheim-Cops“

    Das ZDF kündigt für Oktober neue Folgen der erfolgreichen Vorabend-Krimiserien „Die Rosenheim-Cops“ und „SOKO Stuttgart“ an. Den Auftakt machen die bayerischen Kollegen der „Rosenheim-Cops“ ab dem 13. Oktober mit insgesamt 26 neuen Folgen der Jubiläumsstaffel 20, wie gewohnt immer dienstags um 19:25 Uhr. Die Stuttgarter „SOKO“-Kollegen nehmen ihre Arbeit ab dem 15. Oktober donnerstags um 18 Uhr mit insgesamt 22 neuen Folgen der zwölften Staffel wieder auf.

    In Rosenheim werden die beiden Kommissare Anton Stadler (Dieter Fischer) und Eva Winter (Vanessa Eckart) gleich zum Auftakt der neuen Folgen zu einem Mordfall in die Innenstadt gerufen. Bäckermeister Georg Schober liegt erschlagen in seiner Backstube. Schon bald stellt sich heraus, dass er ein Verhältnis mit der benachbarten Ladeninhaberin hatte. Deren Ehemann gerät in den Fokus der Ermittlungen, jedoch soll er ein wasserdichtes Alibi haben. Verdächtig ist auch die Familie des Toten, die sich um eine Erbschaft streitet. Derweil erhält Marie Hofer (Karin Thaler) überraschenden Besuch von ihrer Freundin Christl Bader auf dem Hof, die von ihrem Ehemann Bernd betrogen wurde. Doch der streitet alles ab.

    Auch in der Jubiläumsstaffel gibt es ein Wiedersehen mit Marisa Burger als Sekretärin Miriam Stockl, Max Müller als Polizeihauptmeister MIchael Mohr, Alexander Duda als Polizeichef Gert Achtziger und Sina Wilke als Gerichtsmedizinerin Sandra Mai. Ob in der Serie auch der tragische Tod ihres langjährigen Kollegen, Joseph Hannesschläger als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer, behandelt wird, der Anfang des Jahres einem Krebsleiden erlag, wird sich zeigen (fernsehserien.de berichtete).

    Das eindrucksvolle Stuttgarter StadtPalais ist Schauplatz eines neuen Falls für die „SOKO Stuttgart“. Als der Museumsdirektor Dr. Kilian Stöger nach einer Ausstellungseröffnung tot aufgefunden wird, offensichtlich erschlagen, nehmen die Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Nele Becker (Nina Siewert) die Ermittlungen auf. Ein verschwundenes Exponat weckt sogleich die Aufmerksamkeit der Kommissare, ebenso wie der Stuttgarter Rapper Marc Jessner, der zuvor eine öffentliche Drohung gegen den Toten ausgesprochen hat. Nachdem eine kuriose Verwicklung mit einem anderen ungelösten Mordfall zutage tritt, scheint die SOKO es mit einem Doppelmord zu tun zu haben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen