„Die Rosenheim-Cops“: Drehstart zu 28 neuen Folgen

    „SOKO Stuttgart“ feiert 150. Folge mit Maren Gilzer als Gaststar

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 27.03.2015, 15:00 Uhr

    Drehstart für die „Rosenheim-Cops“ – Bild: ZDF/Christian A Rieger
    Drehstart für die „Rosenheim-Cops“

    In Rosenheim und Stuttgart laufen derzeit die Dreharbeiten zu neuen Staffeln der bewährten ZDF-Krimis. Während „Die Rosenheim-Cops“ bereits ins 15. Jahr gehen, gibt es für die Ermittler der „SOKO Stuttgart“ innerhalb der siebten Staffel ein Jubiläum zu feiern. Derzeit wird die 150. Folge gedreht.

    In Rosenheim werden Korbinian Hofer (Josef Hannesschläger), Sven Hansen (Igor Jeftic) und Michael Mohr (Max Müller) zum Staffelstart mit einem Kaufhaus-Mord konfrontiert. Die halbe Belegschaft steht in Verdacht, den Hausdetektiv erschlagen zu haben. Das größte Motiv haben der Betriebsratsvorsitzende Erich Münzinger (Bernhard Schmid) sowie die verheiratete Kassiererin Jasmin Meisner (Ines Maria Schmiedt). Das Opfer wusste von deren Affäre und hat sie erpresst. Nicht das einzige Geheimnis, das der Detektiv aufgedeckt und zu seinem Vorteil genutzt hat.

    Drehstart für die siebte Staffel der „SOKO Stuttgart“ war bereits im Februar (fernsehserien.de berichtete). In der 150. Folge „Künstlerpech“ muss Hauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) den Mord an der amtierenden Dschungelkönigin Maren Gilzer aufklären. Die spielt in einer Gastrolle die Künstlerin Evelyn Schöllhammer, die vergiftet in ihrem Haus aufgefunden wird. In Verdacht gerät ausgerechnet die Mutter von SOKO-Kommissar Rico Sander (Benjamin Strecker). Allerdings ist Pia Sander (Sabine Orléans) nicht die Einzige, die ein Motiv gehabt hätte.

    Die siebte Staffel von „SOKO Stuttgart“ ist voraussichtlich ab Herbst auf dem bewährten Sendeplatz am Donnerstag-Vorabend im ZDF zu sehen. Einen Termin für den Start der neuen Fälle der „Rosenheim-Cops“ gibt es derzeit noch nicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Sehr erfreulich, dass es mit den Rosenheim Cops weitergeht, bitte nicht wieder neue Kommissare einsetzten, lasst doch den Korbinian öfters auftreten.

      weitere Meldungen