„SOKO Stuttgart“ dreht 25 neue Folgen

    Siebte Staffel wird ab Herbst im ZDF zu sehen sein

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 26.02.2015, 11:36 Uhr

    Das Ermittlerteam von „SOKO Stuttgart“ – Bild: ZDF / Markus Fenchel
    Das Ermittlerteam von „SOKO Stuttgart“

    Aktuell ermittelt die „SOKO Stuttgart“ noch in den Fällen der sechsten Staffel. Doch für Hauptdarstellerin Astrid M. Fünderich und ihre Kollegen haben nun bereits die Dreharbeiten zu 25 weiteren Folgen begonnen. Bis November entsteht die siebte Staffel des ZDF-Krimis, die voraussichtlich ab Herbst 2015 auf dem gewohnten Sendeplatz am Donnerstag-Vorabend zu sehen sein wird.

    Es kommt einiges auf die schwäbischen Mordermittler zu:. So wird in „Masken“ ein Musical-Regisseur ermordet, der kurz zuvor ein Juweliergeschäft überfallen haben soll – eine Tat der Unterwelt? In „Klug & Perfide“ wird ein Internatsschüler durch einen Giftpfeil getötet. Er bleibt nicht das einzige Opfer. Ausgerechnet Miss Stuttgart trifft es ebenfalls. In weiteren Folgen gibt ein vergifteter Kammerjäger in Schrottis Bauwagen dem Team um Martina Seiffert ebenso Rätsel auf wie eine tote Künstlerin. Hierbei gerät ausgerechnet die Mutter von IT-Fachmann Rico Sander (Benjamin Strecker) ins Visier der SOKO.

    Die frisch gebackene Dschungelkönigin Maren Gilzer („In aller Freundschaft“) ist als Gastdarstellerin mit von der Partie, genau wie Claude-Oliver Rudolph, Janina Elkin, Michelle Barthel und Julia Brendler. Regie bei den ersten Folgen führt Michael Wenning, der auch bereits für die „SOKO 5113“ tätig war.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen