„Die Musketiere“: Disney Channel bricht TV-Premiere ab

    BBC-Historiendrama fliegt aus dem Programm

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 07.03.2017, 13:45 Uhr

    „Die Musketiere“ – Bild: BBC
    „Die Musketiere“

    Wer heute Abend um 20.15 Uhr den Disney Channel einschaltet, um eine neue Folge von „Die Musketiere“ zu sehen, wird enttäuscht werden. Denn der Sender hat die Serie kurzfristig aus dem Programm genommen und unterbricht somit die lineare Erstausstrahlung der zweiten Staffel. Stattdessen bekommen die Zuschauer heute die Disney-Komödie „George, der aus dem Dschungel kam“ zu sehen. Grund für die Absetzung waren vermutlich die konstant schwachen Quoten der Serie. Ein neuer Termin für die noch ausstehenden fünf Folgen der zweiten Staffel ist nicht bekannt.

    Die erste Staffel des britischen Historiendramas war noch im Weihnachtsprogramm des Ersten zu sehen – mit ernüchternden Quoten. Nach mehrjähriger Pause erwarb der Disney Channel die Rechte und begann Ende Januar damit, die zweite Staffel als deutsche TV-Premiere am Dienstagabend zu zeigen.

    In der BBC-Neuinterpretation des Abenteuer-Klassikers von Alexandre Dumas kämpfen Neuling D’Artagnan (Luke Pasqualino, „Die Borgias“, „Skins“) und die erfahrenen drei Musketiere Athos (Tom Burke, „Only God Forgives“), Aramis (Santiago Cabrera, „Heroes“) und Porthos (Howard Charles) für Gerechtigkeit und gegen Unterdrückung im Paris des 17. Jahrhunderts.

    Drei Staffeln zu je zehn Folgen wurden in Großbritannien insgesamt produziert, bevor die BBC die Serie beendete.

    Deutsche Fans mit Netflix- oder Amazon-Prime-Abo müssen nicht allzu traurig sein: Die komplette Serie ist bereits inklusive deutscher Synchronfassung bei den Streamingdiensten abrufbar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • User 1221241 am 11.03.2017 00:55melden

      Wie Quotengeil kann man nur sein, weil den Sender schauen auch täglich 50 Millionen Zuschauer, ist mir schon klar!
      Man muss die Thematik mit Musketiere lieben um die Serie zu lieben, wenn das nicht interessiert schaut es nicht an und dann bei einem Sender der sowieso täglich so viele Millionen Zuschauer hat, echt eine Frechheit!
      Ich finde die Serie super, mich hat sie gut unterhalten!
      Warum laufen bei anderen Sender immer die gleichen Wiederholungen? Wie z. B. Pro 7 mit ihren tausendensten Wiederholungen von Two and a Half Men oder das nervige Simpsons? Sowas schauen doch sicher auch nur Hardcore-Fans an? Jammert da Pro 7 auch rum wegen der Einschaltquoten oder macht das nur der Disney Channel mit seinen geschätzten 50 Millionen Zuschauer pro Tag?
        hier antworten
      • Mr.Silver am 10.03.2017 19:09 via tvforen.demelden

        Ja, ja das Quotendiktat, zum Glück habe ich alle 3 Staffeln auf Bluray und auch schon
        geschaut, sehr gut gemachte Serie mit einem überraschenden Ende, die 4 Staffeln gehen
        voll auf ...
        • TVMouse68 am 10.03.2017 19:58 via tvforen.demelden

          Mr.Silver schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > überraschenden Ende, die 4 Staffeln gehen
          > voll auf ...

          Vier Staffeln?? Ö.ö ...
          Zähl' mal lieber nochmal durch..
          Glaub, du hast eine Staffel doppelt gekauft. ;o)
        • Mr.Silver am 10.03.2017 21:54 via tvforen.demelden

          TVMouse68 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Mr.Silver schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > überraschenden Ende, die 4 Staffeln gehen
          > > voll auf ...
          >
          > Vier Staffeln?? Ö.ö ...
          > Zähl' mal lieber nochmal durch..
          > Glaub, du hast eine Staffel doppelt gekauft. ;o)

          Da hat der Tippteufel wieder voll zugeschlagen, natürlich nur 3 Staffeln ... :-)
      • TVMouse68 am 09.03.2017 21:04 via tvforen.demelden

        wunschliste.de schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Deutsche Fans mit Netflix- oder Amazon-Prime-Abo
        > müssen nicht allzu traurig sein: Die komplette
        > Serie ist bereits inklusive deutscher
        > Synchronfassung bei den Streamingdiensten
        > abrufbar.
        >
        > 07.03.2017 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de
        > Bild: BBC
        >
        > https://www.wunschliste.de/tvnews/33172

        "Hurra, es leben die Streamdienste!" *bitterlach*... Wer nun keinen SmartTV hat kann sich jetzt wieder schön vor seinen klein-monitorierten Computer hocken und sich die Serie ONLINE reinziehen..
        Und was machen die die keine Streammöglichkeiten haben?...
        Die müssen sich die DVDs/BluRays kaufen oder was? Wozu hat der DC überhaupt die zweite Staffel der Serie eingekauft, wenn die erste Staffel (bei der ARD damals) schon so miese Quoten gehabt habe soll? Verstehe wer will?
        Ich verstehs nicht. Informieren die sich nicht mal vorher? Was arbeiten da für Deppen beim Sender in der Programmplanung?
        Man fühlt sich als Zuschauer vom FreeTV wirklich nur noch veralbert, und zwar nach Strich und Faden.
        Zum Glück hab ich alle drei Staffeln im Schränke.
        Mir tuts nur wieder für die Leute leid, die die Serie halt 'nur mal schauen' wollten und vielleicht keine Streammöglichkeiten haben...
        Kein Wunder das das FreeTV immer mehr und mehr in Verruf gerät,
        bei solchem schäbigem Umgang mit neuer TV Kost...
        • Hülya am 10.03.2017 09:01 via tvforen.demelden

          Und was wäre bitte die Alternative? Wie vor 20 oder 30 Jahren nie zu sehen, wie eine Serie endet? Mir erschließt sich nicht, wie man sich so über ein zusätzliches Angebot ereifern kann. Dank Streamingdienste ist man gerade nicht auf die bescheuerte Sendepolitik angewiesen, was ein immenser Vorteil ist.

          Am liebsten wäre es mir, wann man online Zugriff auf Sendungen weltweit incl. englisher Untertitel hätte. Dafür wäre ich auch bereit monatlich einiges zu zahlen. PayTV, FreeTv und die öffentlichen wären mir dann egal. Sie spielen für mich schon jetzt kaum noch eine Rolle.
        • linkin_park am 10.03.2017 09:55 via tvforen.demelden

          TVMouse68 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > wunschliste.de schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > Deutsche Fans mit Netflix- oder
          > Amazon-Prime-Abo
          > > müssen nicht allzu traurig sein: Die komplette
          > > Serie ist bereits inklusive deutscher
          > > Synchronfassung bei den Streamingdiensten
          > > abrufbar.
          > >
          > > 07.03.2017 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de
          > > Bild: BBC
          > >
          > > https://www.wunschliste.de/tvnews/33172
          >
          > "Hurra, es leben die Streamdienste!"
          > *bitterlach*... Wer nun keinen SmartTV hat kann
          > sich jetzt wieder schön vor seinen
          > klein-monitorierten Computer hocken und sich die
          > Serie ONLINE reinziehen..
          > Und was machen die die keine Streammöglichkeiten
          > haben?...

          Du hast keinen BluRay Player? (die haben auch Streamingapps)
          Du kannst deinen PC nicht an den TV anschließen?

          > Die müssen sich die DVDs/BluRays kaufen oder was?

          Der einzig valide Grund dafür wäre, wenn man kein gescheites Internet hat- das ist dann wirklich ärgerlich, hatte ich selber lange genug. Ansonsten 80 € in die Hand nehmen für nen BluRay oder gebrauchte Xbox360 / Playstation 3 (musst ja nicht daddeln, die haben auch Streamingapps).
          Im Vergleich zum Disc-kauf hast du das schnell wieder drinnen.

          > Wozu hat der DC überhaupt die zweite Staffel der
          > Serie eingekauft, wenn die erste Staffel (bei der
          > ARD damals) schon so miese Quoten gehabt habe
          > soll? Verstehe wer will?
          > Ich verstehs nicht. Informieren die sich nicht mal
          > vorher? Was arbeiten da für Deppen beim Sender in
          > der Programmplanung?
          > Man fühlt sich als Zuschauer vom FreeTV wirklich
          > nur noch veralbert, und zwar nach Strich und
          > Faden.
          > Zum Glück hab ich alle drei Staffeln im
          > Schränke.
          > Mir tuts nur wieder für die Leute leid, die die
          > Serie halt 'nur mal schauen' wollten und
          > vielleicht keine Streammöglichkeiten haben...
          > Kein Wunder das das FreeTV immer mehr und mehr in
          > Verruf gerät,
          > bei solchem schäbigem Umgang mit neuer TV Kost...


          Da gebe ich ich dir Recht, ich nehme es RTLNitro immer noch übel, das sie damals Cheers (ausgerechnet vor der ersten Staffel mit Kristie Alley!) aus dem Programm genommen haben - und damals gab es noch keine dt. DVD Veröffentlichung, die kam erst Monate später.
          Deswegen läuft bei mir nur noch die Xbox One mit amazonprime und demnächst (Star Trek) netflix.
          Hole gerade Devious Maids nach, das ist mir auf Pro Sieben irgendwie untergegangen.
        • Dustin am 10.03.2017 10:25 via tvforen.demelden

          TVMouse68 schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > "Hurra, es leben die Streamdienste!"
          > *bitterlach*... Wer nun keinen SmartTV hat ...

          Hat vermutlich ne Spielkonsole, eine blurayplayer, apple tv, einen amazon fire tv stick oder sonstwas mit ner eingebauten netflix app.

          > kann
          > sich jetzt wieder schön vor seinen
          > klein-monitorierten Computer hocken und sich die
          > Serie ONLINE reinziehen..

          Richtig, KANN. Es ist einfach nur eine weitere Option, man muss sich nicht vor den Computer hocken, obwohl ich da jetzt auch kein so großes Problem sehe, Bildschirm ist Bildschirm, ich habe auch schon mit dem laptop auf dem sofa filme gesehen.


          > Und was machen die die keine Streammöglichkeiten
          > haben?...

          Die streamen nicht?

          > Die müssen sich die DVDs/BluRays kaufen oder was?

          Und was machen die die keine DVD/BluRay Player haben?


          > Mir tuts nur wieder für die Leute leid, die die
          > Serie halt 'nur mal schauen' wollten und
          > vielleicht keine Streammöglichkeiten haben...

          Dir tut es um niemanden Leid, du kackst hier nur aus Prinzip rum umd erfindest irgendwelche hypothetischen Personen, die unbedingt die Musketiere sehen wollen, aber keine Streaming Möglichkeit und kein Geld für Discs haben und schiebst diese vor um dein Gezetere zu rechtfertigen obwohl du die Serie laut eigener Aussage bereits im Schrank hast.

          Die Serie ist komplett auf deutsch erhältlich, als Disc, bei Netflix, bei amazon prime, bei iTunes. JEDER der will kann sie sehen! Dann muss man halt dafür zahlen, es gibt keine Anspruch darauf alles im free tv zu bekommen.


          > Kein Wunder das das FreeTV immer mehr und mehr in
          > Verruf gerät,
          > bei solchem schäbigem Umgang mit neuer TV Kost...

          Ja, heutzutage kann man Serien sehen wann und wo man will und ist nicht mehr auf vorgegebene Zeiten angewiesen. Grauenhaft, schäbig, ich bin entsetzt.

          Ganz ehrlich, ich kann absolut nicht verstehen was genau dein Problem ist und was dich zu diesem Ausbruch hier verleitet. Serien wurden schon immer abgesetzt, nur gab es früher eben keine Alternativen zur TV Austrahlung. Heute ist in dem Bereich objektiv gesehen tatsächlich alles besser.
        • TVMouse68 am 10.03.2017 12:25 via tvforen.demelden

          Dustin schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > TVMouse68 schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          >
          > > "Hurra, es leben die Streamdienste!"
          > > *bitterlach*... Wer nun keinen SmartTV hat ...
          >
          > Hat vermutlich ne Spielkonsole, eine blurayplayer,
          > apple tv, einen amazon fire tv stick oder sonstwas
          > mit ner eingebauten netflix app.
          >
          > > kann
          > > sich jetzt wieder schön vor seinen
          > > klein-monitorierten Computer hocken und sich
          > die
          > > Serie ONLINE reinziehen..
          >
          > Richtig, KANN. Es ist einfach nur eine weitere
          > Option, man muss sich nicht vor den Computer
          > hocken, obwohl ich da jetzt auch kein so großes
          > Problem sehe, Bildschirm ist Bildschirm, ich habe
          > auch schon mit dem laptop auf dem sofa filme
          > gesehen.
          >
          >
          > > Und was machen die die keine
          > Streammöglichkeiten
          > > haben?...
          >
          > Die streamen nicht?
          >
          > > Die müssen sich die DVDs/BluRays kaufen oder
          > was?
          >
          > Und was machen die die keine DVD/BluRay Player
          > haben?
          >
          >
          > > Mir tuts nur wieder für die Leute leid, die
          > die
          > > Serie halt 'nur mal schauen' wollten und
          > > vielleicht keine Streammöglichkeiten haben...
          >
          > Dir tut es um niemanden Leid, du kackst hier nur
          > aus Prinzip rum umd erfindest irgendwelche
          > hypothetischen Personen, die unbedingt die
          > Musketiere sehen wollen, aber keine Streaming
          > Möglichkeit und kein Geld für Discs haben und
          > schiebst diese vor um dein Gezetere zu
          > rechtfertigen obwohl du die Serie laut eigener
          > Aussage bereits im Schrank hast.
          >
          > Die Serie ist komplett auf deutsch erhältlich,
          > als Disc, bei Netflix, bei amazon prime, bei
          > iTunes. JEDER der will kann sie sehen! Dann muss
          > man halt dafür zahlen, es gibt keine Anspruch
          > darauf alles im free tv zu bekommen.
          >
          >
          > > Kein Wunder das das FreeTV immer mehr und mehr
          > in
          > > Verruf gerät,
          > > bei solchem schäbigem Umgang mit neuer TV
          > Kost...
          >
          > Ja, heutzutage kann man Serien sehen wann und wo
          > man will und ist nicht mehr auf vorgegebene Zeiten
          > angewiesen. Grauenhaft, schäbig, ich bin
          > entsetzt.
          >
          > Ganz ehrlich, ich kann absolut nicht verstehen was
          > genau dein Problem ist und was dich zu diesem
          > Ausbruch hier verleitet. Serien wurden schon immer
          > abgesetzt, nur gab es früher eben keine
          > Alternativen zur TV Austrahlung. Heute ist in dem
          > Bereich objektiv gesehen tatsächlich alles
          > besser.


          Na, klar DUSTIN, wieder...

          Tue mir bitte einen Gefallen, 'Herzchen' und überlese oder ignoriere Beiträge von mir in Zukunft, anstatt so eine Gülle von dir zu geben.
          Du hast offenbar "0" begriffen, worum es mir ging.
          Also, halt dich gefälligst zurück!

          (Schade, das man hier Keinen auf *Igno* setzten* kann!)
        • Thinkerbelle am 10.03.2017 13:57 via tvforen.demelden

          TVMouse68 schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > "Hurra, es leben die Streamdienste!"
          > *bitterlach*... Wer nun keinen SmartTV hat kann
          > sich jetzt wieder schön vor seinen
          > klein-monitorierten Computer hocken und sich die
          > Serie ONLINE reinziehen..
          > Und was machen die die keine Streammöglichkeiten
          > haben?...
          > Die müssen sich die DVDs/BluRays kaufen oder was?
          > Wozu hat der DC überhaupt die zweite Staffel der
          > Serie eingekauft, wenn die erste Staffel (bei der
          > ARD damals) schon so miese Quoten gehabt habe
          > soll? Verstehe wer will?
          > Ich verstehs nicht. Informieren die sich nicht mal
          > vorher? Was arbeiten da für Deppen beim Sender in
          > der Programmplanung?
          > Man fühlt sich als Zuschauer vom FreeTV wirklich
          > nur noch veralbert, und zwar nach Strich und
          > Faden.
          > Zum Glück hab ich alle drei Staffeln im
          > Schränke.
          > Mir tuts nur wieder für die Leute leid, die die
          > Serie halt 'nur mal schauen' wollten und
          > vielleicht keine Streammöglichkeiten haben...
          > Kein Wunder das das FreeTV immer mehr und mehr in
          > Verruf gerät,
          > bei solchem schäbigem Umgang mit neuer TV Kost...


          TVMouse, ich stimme dir weitgehend zu. Ich bin kein Fan von Bezahlfernsehen, (obwohl ich es mir leisten könnte) weil es Menschen mit weniger Geld benachteiligt.
          Ich mag auch keine Streamingdienste, ich nehme meine Sendungen lieber auf, archiviere sie selber und schaue sie dann wann es mir passt und ohne die Bevormundung eines Anbieters was wann im Sortiment ist und was wieder raus genommen wird.
          Und für noch mehr DVDs fehlt mir auch der Platz.
          Die Musketiere hab ich zwar nicht geschaut, sondern vorerst nur aufgenommen zum eventuell später anschauen. Aber ich ärgere mich auch immer, wenn Serien kurzfristig unterbrochen oder abgebrochen werden. Auch wenn die Quote gering ist gibt es doch Millionen Menschen, die die Sendung doch geschaut haben. Diese Zuschauer verprellt man sich auch für andere Sendungen. Wer damit rechnet, dass eine Serie, die er anschaut, plötzlich und unerwartet abgebrochen wird, der schaut schon die nächste Serie vielleicht schon gar nicht mehr.
          Zumindest Pro7 scheint das nun gelernt zu haben, denn sie haben zuletzt einige abgesetzte Serien fortgesetzt, wenn auch nachts. Aber da ich sowieso aufnehme ist mir das dann egal. Und andere wurden an Sixx weiter gegeben. Bei einigen quotenschwachen Serien von Pro7 laufen derzeit die nächsten Staffeln, oder sie wurden zumindest schon angekündigt, u.a. Zoo, Empire und The Royals. Und vor einigen Monaten schon Devious Maids, Undateable und Appartment 23. Wenn man weiß, irgendwo werden die schon weiter gehen, dann gibt man einer Serie auch mal eher ne Chance.
        • Leonardo66 am 04.04.2017 17:56 via tvforen.demelden

          >
          > (Schade, das man hier Keinen auf *Igno* setzten* kann!)


          Würde das gehen, wäre es hier irgendwann ziemlich ruhig ...
        • ttdriver am 06.04.2017 13:46 via tvforen.demelden

          Kaum zu glauben, dass sich in der heutigen Zeit noch jemand von der Programmplanung irgendwelcher Sender abhängig macht. Oder noch schlimmer Serien auf Sendern schaut, die die Serien durch Werbung verhackstücken.
        • TVMouse68 am 06.04.2017 14:52 via tvforen.demelden

          ttdriver schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Kaum zu glauben, dass sich in der heutigen Zeit
          > noch jemand von der Programmplanung irgendwelcher
          > Sender abhängig macht. Oder noch schlimmer Serien
          > auf Sendern schaut, die die Serien durch Werbung
          > verhackstücken.

          Ja, stell dir vor.. Es gibt in der Tat noch Leute die voll 'Old School' sind.
          Solange es das Medium 'FreeTV' noch gibt, werde ich es auch nutzen.
          Im Gegenteil...
          Ich könnte mich eher über die Leute amüsieren, die sich etliche Streamdienste abonnieren, womöglich noch extra fat für PayTV Medien, wie Sky & Co abdrücken und dann auf uns FreeTVler mehr oder weniger arrogant herablassend reagieren...
          Wer, glaubst du, wird da wohl sparsamer leben.. Die ganzen Streamer & PayTV Abo-Freaks oder 'wir' FreeTVler? ;o)

          Die Antwort dürfte wohl eindeutig ausfallen.. *ggg*
        • ttdriver am 06.04.2017 15:37 via tvforen.demelden

          Wer sagt denn, dass das alles was kosten muss ....
      • User_676007 am 08.03.2017 12:59melden

        Lieber Spenser, danke für den Tipp. :-)
          hier antworten
        • Spenser am 08.03.2017 01:30 via tvforen.demelden

          Ich fine die Serie sehr gut, habe alle 3 Staffeln genossen - die Serie hatte ja auch ein sehr gutes Serienende bekommen. Was die ernüchternden Quoten angeht - alle 3 Staffeln gibts ja auch unlängst auf DVD und BluRay.
          • User_676007 am 07.03.2017 23:34melden

            Mir gefällt die Serie hervorragend. Lächerlich stattdessen einen Uraltfilm zu zeigen....Der Disney Channel sollte sich schämen. Aber so springt man eben heutzutage mit den Zuschauern um.
              hier antworten

            weitere Meldungen