Die Geissens verdrängen die Geissens nach hinten

    RTL II-Spielshow läuft künftig zwei Stunden später

    Glenn Riedmeier – 07.03.2019, 14:05 Uhr

    „Spiel die Geissens untern Tisch“

    Ein böses Erwachen erlebten die Verantwortlichen von RTL II am Dienstagmorgen: Die neue Staffel der Spielshow „Spiel die Geissens untern Tisch“ startete deutlich unter den Erwartungen. Lediglich 430.000 Menschen schalteten ein – der Marktanteil in der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen betrug miese 2,7 Prozent. Dies führt nun zu Konsequenzen.

    Ab kommendem Montag (11. März) sind die weiteren Ausgeben der zweistündigen Show erst um 22:15 Uhr statt um 20:15 Uhr zu sehen. Das Vorprogramm bilden Robert und Carmen Geiss höchstpersönlich: Zur Primetime werden künftig ab 20:15 Uhr zwei ältere Folgen der Doku-Soap „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!“ wiederholt. Ab dem 25. März kehren am Montagabend dann „Die Reimanns“ und „Daniela Katzenberger“ zurück (fernsehserien.de berichtete) – sofern der Münchner Sender nicht erneut an seinen Programmplänen schraubt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Ich kann diesem Sender nur gratulieren ...Die Geissens , Katzenberge, Wollnys und der gleichen ,

      Die Verantwortlichen haben rechtzeitig erkannt das mit der Dummheit der Menschen wirklich

      das meiste Geld zu verdienen ist. Hut ab und weiter so , ich bin sicher dem einen oder anderem

      fällt bestimmt noch was ein um dies alles zu toppen ( da bin ich sicher ). Trotz allem muss man

      neidlos anerkennen das Roooobecht aus nix was gemacht hat mit Fleiß , viel Arbeit und ein

      fünkchen Glück das wohl immer dazu gehört und seine Leistung nicht schmälern soll ..in diesem

      Sinne ....
        hier antworten

      weitere Meldungen