„Die Fraggles“: Apple TV+ zeigt Trailer zur neuen Serie mit den kultigen Puppen

    Neue Serie nach Jim Hensons Klassiker im Januar 2022

    Vera Tidona – 16.11.2021, 17:37 Uhr

    Die Fraggles sind mit einer neuen Serie zurück. – Bild: Henson Co.
    Die Fraggles sind mit einer neuen Serie zurück.

    Apple hat bereits die beliebte Trickserie „Die Peanuts“ mit neuen Formaten zurück auf den Bildschirm geholt. Jetzt feiert eine weitere Kultserie ihr Comeback auf dem Streamingdienst: Jim Hensons „Die Fraggles“ gehen demnächst mit einer neuen Serie an den Start. Die 13-teilige Musicalserie „Die Fraggles: Back to the Rock“ feiert am 21. Januar 2022 auf Apple TV+ Premiere.

    „Die Fraggles: Back to the Rock“ vereint die beliebten Charaktere Gobo, Red, Wembley, Mokey und Boober mit vielen neuen Fraggle-Freunden zu einem weiteren epischen Abenteuer in ihrer unterirdischen Welt. Viel mehr wird zur Handlung noch nicht verraten.

    Der erste Teaser-Trailer zur neuen Serie bringt die bekannte (englische) Titelmusik des Serienklassikers zurück:

    Entwickelt wird die neue Serie von Lisa Henson, Produzentin und Tochter des verstorbenen Puppenmasters Jim Henson der Jim Henson Company, die zuletzt auch für die Netflix-Serie „Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ als Prequel für eine weitere klassische Henson-Produktion verantwortlich zeichnete. Als weitere Produzenten sind Halle Stanford sowie John Tartaglia, ein langjähriger Mitarbeiter von Henson, dabei. Matt Fusfeld und Alex Cuthbertson fungieren als Showrunner der neuen „Fraggles“-Serie (fernsehserien.de berichtete).

    Die neue Serie „Die Fraggles: Back to the Rock“ ergänzt das Programm des Streamingdienstes, der im vergangenen Jahr bereits die Kurzfilme „Die Fraggles: Rock On!“ veröffentlichte. Des Weiteren steht die Kultserie „Die Fraggles“ aus den 1980er Jahren mit allen fünf Staffeln und 96 Episoden in den USA auf dem Streamingdienst auf Abruf zur Verfügung.

    „Die Fraggles“ (Originaltitel: „Fraggle Rock“) feierten zwischen 1983 und 1987 auf dem öffentlich-rechtlichen kanadischen Sender CBC sowie in den USA bei HBO Premiere. In Deutschland übernahm das ZDF die Erstausstrahlung, jedoch nur für 85 Folgen der Serie. Die kleinen etwa 60 cm großen Figuren wurden von „Muppet“-Erfinder und Puppenmacher Jim Henson entwickelt. Als Spin-Off der Serie erhielten die zu den Fraggles gehörigen „Doozers“ eine eigene Serie.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Sieht auf den ersten Blick toll aus! Nur - was haben sie aus Mokey gemacht?
      • am via tvforen.de

        Ja, Doc Hans-Helmut Dickow (spielte den Elektriker Freiwald und einen Hotelgast bei der Fam. Semmeling)
        Leider schon vor über 30 Jahren verstorben. Ich habe gelesen, dass seine letzte Ruhestätte bereits wieder eingeebnet wurde. Jammerschade!
        • am

          "Des Weiteren steht die Kultserie „Die Fraggles“ aus den 1980er Jahren mit allen fünf Staffeln und 96 Episoden auf dem Streamingdienst auf Abruf zur Verfügung"


          Wo steht die Serie zur Verfügung bis auf DVD?
          • am via tvforen.de

            Ach herrje..... da wäre ich ja mal gespannt, aber ein Wermutstropfen ist natürlich, das keiner der alten Synchronsprecher mehr zur Verfügung steht, bzw stimmlich passt.
            Und "Doc" wird natürlich wegfallen.

            Snake

            weitere Meldungen