„Crisis on Infinite Earths“: Erstes Foto zweier Supermänner

    Rolle von Lyla Michaels im „Arrowverse“-Crossover enthüllt

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.10.2019, 12:45 Uhr

    Lyla Michaels (Audrey Marie Anderson) als Harbinger in „Crisis on Infinite Earths“ – Bild: The CW
    Lyla Michaels (Audrey Marie Anderson) als Harbinger in „Crisis on Infinite Earths“

    Die vermutlich größte Zusammenkunft von Superhelden der Seriengeschichte wartet auf die Zuschauer im diesjährigen „Arrowverse“-Crossover „Crisis on Infinite Earths“. Einen Vorgeschmack auf das historische Event lieferte nun der frühere „Superman“ Brandon Routh mit einem Instagram-Foto, das ihn gemeinsam mit „Superman“-Kollege Tyler Hoechlin zeigt. Daneben wurden weitere Details von „Arrow“-Figur Lyla Michaels (Audrey Marie Anderson) innerhalb des Crossovers bekannt.

    Brandon Rouths Instagram-Foto zeigt ihn gemeinsam mit Hoechlin in Superman-Montur während einer Pause bei den Dreharbeiten und vor dem Logo des Daily Planet, also vermutlich in Metropolis. „Ich bin dankbar, das ‚Arrowverse‘ als Superman für eine kurze Zeit mit dem charmanten und großzügigen Tyler Hoechlin teilen zu können“, so Routh in dem Posting. „Ich habe nie gedacht, dass ich Superman persönlich treffen könnte … Ich muss sagen, es ist genauso toll, wie man es sich vorstellt!“

    Dabei schlüpfte Routh natürlich selbst bereits in dem Film „Superman Returns“ in die Rolle des Kryptoniers und hatte damit seinen Durchbruch. Im Crossover verkörpert er nun offensichtlich eine ältere Version des Superhelden, während Tyler Hoechlin ebenfalls einmal mehr für das „Arrowverse“ zum Mann aus Stahl wird. Mit „Smallville“-Star Tom Welling ist auch ein dritter Clark-Kent-Darsteller bei dem Superhelden-Event mit dabei (fernsehserien.de berichtete). Offen ist aber die Frage, ob auch Welling im Crossover ins klassische Kostüm schlüpfen wird.

    Eine besondere Rolle in „Crisis on Infinite Earths“ kommt auch Audrey Marie Anderson zu. Sie ist bereits seit der ersten Staffel von „Arrow“ als Lyla Michaels zu sehen, mittlerweile ist sie die Direktorin von A.R.G.U.S. und Ehefrau von John Diggle (David Ramsey). In der Comicbuch-Vorlage zu „Crisis on Infinite Earths“ wurde Lyla zu Harbinger, der Assistentin des Monitors (LaMonica Garrett).

    So wird Audrey Marie Anderson nun auch für das Crossover als Lyla die Rolle des Harbingers einnehmen. Allerdings ist noch unklar, ob es sich bei Harbinger um die Lyla aus den bisherigen „Arrow“-Staffeln handelt oder um eine andere Multiverse-Version der Figur. Einen ersten Blick auf Harbinger gewähren die Produzenten mit der Veröffentlichung eines Promofotos, auf dem Anderson in der Rolle zu sehen ist.

    Lyla Michaels (Audrey Marie Anderson) als Harbinger in „Crisis on Infinite Earths“ The CW
    Lyla Michaels (Audrey Marie Anderson) als Harbinger in „Crisis on Infinite Earths“ The CW

    In den USA wird das „Crisis on Infinite Earths“-Crossover über fünf Episoden des Arrowverse vor (Mitte Dezember) und nach der Feiertagspause (Anfang Januar) ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen