Courteney Cox für Horror-Comedy „Shining Vale“ engagiert

    Neuanfang auf dem Land wird für Familie zum Grusel-Abenteuer

    Ralf Döbele – 02.03.2020, 10:55 Uhr

    Courteney Cox in „Cougar Town“

    Nicht nur für die „Friends“-Reunion wird Courteney Cox in den nächsten Monaten vor der Kamera stehen. Für den US-Bezahlsender Starz übernimmt Cox die Hauptrolle in dem Piloten zu „Shining Vale“, einer Horror-Comedy, in der ein Neuanfang für eine gebeutelte Familie ungeahnte Konsequenzen haben könnte.

    Die Familie Phelps zieht in „Shining Vale“ aus der Großstadt weg und sucht sich auf dem Land ausgerechnet ein Haus aus, in dem sich zuvor furchtbare Grausamkeiten zugetragen haben. Niemandem scheint dies aufzufallen, außer Patricia Phelps (Cox). Die ist davon überzeugt, dass sie entweder unter Depressionen leidet oder von bösen Kräften besessen ist.

    „Pat“ Phelps wurde als Autorin eines erotischen und feministischen Romans bekannt, dessen Inhalt aber auch von ihrer eigenen Drogen- und Alkoholsucht gezeichnet war. Nun, 17 Jahre später, ist Pat clean, aber auch frustriert. Ihre Kinder im Teenager-Alter zeigten ihr ihre Verachtung deutlich und sie kann sich nicht daran erinnern, wann sie zuletzt mit ihrem Ehemann geschlafen hat. Dennoch war Pat immer treu – abgesehen von 15 wilden Nächten mit einem jungen Nachbarn. Der Umzug auf das Land soll nun die Ehe doch noch retten.

    „Shining Vale“ basiert auf einer Idee von Produzent Aaron Kaplan, das Drehbuch wurde von Sharon Horgan („Divorce“) und Jeff Astrof („Trial & Error“) entwickelt. Regie führt Dearbhla Walsh („The Handmaid’s Tale“). Verantwortlich zeichnen Warner Bros. Television, Lionsgate und Kapital Entertainment.

    Courteney Cox ist natürlich berühmt als Monica Geller Bing, die sie in „Friends“ zehn Staffeln lang verkörperte. Gemeinsam mit ihren fünf früheren Kollegen wird sie demnächst in einer Retrospektive zu der Kult-Sitcom zu sehen sein (fernsehserien.de berichtete). Die Schauspielerin hatte auch Hauptrollen in dem Soap-Drama „Dirt“, das Boulevard-Berichterstattung aufs Korn nahm, und war sechs Staffeln lang in „Cougar Town“ zu sehen. Bekannt ist Cox außerdem für ihre Rolle als Gale Weathers in den „Scream“-Filmen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen