„Circus HalliGalli“ wechselt dauerhaft auf den Dienstag

    Neuer Sendeplatz für Joko und Klaas auf ProSieben

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 09.01.2017, 10:28 Uhr

    „Circus HalliGalli“ mit Joko und Klaas – Bild: ProSieben/Claudius Pflug
    „Circus HalliGalli“ mit Joko und Klaas

    Fans von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf müssen sich in diesem Jahr auf einen neuen Termin einstellen: Ihre wöchentliche Comedyshow „Circus HalliGalli“ wechselt von Montag auf Dienstag. Am 14. Februar startet die neue Staffel, die weiterhin um 22.10 Uhr ausgestrahlt wird. Zum Auftakt spendiert ProSieben der Show (wie schon im Herbst 2016) eine Live-Ausgabe.

    Dass ProSieben mit dem Sendeplatz der Show experimentiert, hat sich bereits Ende des vergangenen Jahres abgezeichnet. Zwei Mal wurde „Circus HalliGalli“ testweise schon am Dienstag ausgestrahlt – die offizielle Begründung war, dass man die Eventshow „Das Duell um die Geld“ am Montag nicht wie bisher im Anschluss an „Circus HalliGalli“ zeigen wollte, sondern zu zuschauerfreundlicherer Zeit eine Stunde früher.

    „Circus HalliGallI“ hat schon seit Längerem mit Quotenproblemen zu kämpfen. Meistens rangiert die Show mit unter einer Million Zuschauern und einstelligen Zielgruppen-Marktanteilen unter dem Senderschnitt. Besonders bedenklich ist, dass selbst nach dem starken Vorlauf durch „The Big Bang Theory“ rund eine Million Zuschauer verloren gingen. An dem Trend änderte sich auch zumindest an den zwei Testballons am Dienstag nichts, wo „Die Simpsons“ im Vorprogramm laufen. Dennoch scheint ProSieben mehr Erfolgschancen für „HalliGalli“ am Dienstagabend zu sehen, woraus nun dieser dauerhafte Wechsel resultiert.

    Am späten Montagabend verlängert ProSieben künftig seine Sitcom-Schiene mit neuen Folgen von „2 Broke Girls“ und „New Girl“ (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen