„Caught“: AXN bringt kanadischen Action-Thriller nach Deutschland

    Deutschlandpremiere der neuen Serie vom „Republic of Doyle“-Macher im Juli

    "Caught": AXN bringt kanadischen Action-Thriller nach Deutschland – Deutschlandpremiere der neuen Serie vom "Republic of Doyle"-Macher im Juli – Bild: Caught Season 1 Inc and Roy PAterson Season 1 Inc., 2018
    „Caught“

    AXN hat sich die Rechte an der kanadischen Miniserie „Caught“ gesichert und wird sie ab dem 17. Juli immer dienstags ab 20.15 Uhr als Deutschlandpremiere zeigen. Allan Hawco, dessen Serie „Republic of Doyle – Einsatz für zwei“ auch in Deutschland Fans hat, steht hinter der Serie und spielt die Hauptrolle: den verurteilten Drogendealer David Slaney, der in den 1970ern aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und gleichsam auf Rache und seine Freiheit sinnt.

    Slaney stand zwar auf der falschen Seite des Gesetzes, folgte trotzdem einem Ehrenkodex und war auch kein dicker Fisch – im Gegensatz zu seinem Partner Brian Hearn, der parallel zu Slaneys Inhaftierung nach Südamerika geflohen war.

    AXN kündigt die Serie wie folgt an: „New Brunswick, 1978: David Slaney (Hawco) rennt um sein Leben. Ihm dicht auf den Fersen ist die Polizei, die ihn mit Gewehren und Spürhunden durch den Wald jagt. Hinter ihm liegt das Hochsicherheitsgefängnis, in dem er als verurteilter Drogendealer die letzten fünf Jahre verbrachte. Eine Kombination aus purer Willenskraft, einem ungewöhnlichen Verbündeten und ein wenig Glück verhilft ihm zur Flucht und treibt ihn weiter: zu Jennifer Baker (Charlotte Sullivan; „Chicago Fire“) – der Liebe seines Lebens, die ihn nie wieder sehen will; zu Brian Hearn (Eric Johnson, „Flash Gordon“) – seinem früheren Partner und derzeitigen Drogenboss, zu Ada (Tori Anderson; „No Tomorrow“) – der abenteuerlustigen Hochstaplerin, die möglicherweise den Schlüssel zu Slaneys Rehabilitation hält; und zur Freiheit. Roy Patterson (Paul Gross; „Ein Mountie in Chicago“, „Alias Grace“) ist ebenfalls hinter Slaney her. Der Ermittler der kanadischen Bundespolizei hat eine bewegte Vergangenheit und hofft über Slaney an Hearn heranzukommen. Seine Kollegen meiden Patterson und so spannt er die ehrgeizige KC Williams (Enuka Okuma, „Rookie Blue“) für seine Zwecke ein. New Brunswick, Montreal, Mexiko, Kolumbien – Slaney reist durch ganz Amerika auf der Suche nach etwas, dass er angesichts seiner schweren Jugend und den harten Zeiten nie erfahren hat: Gerechtigkeit.“

    Gedreht wurde in Neufundland, Ontario und der Dominikanischen Republik, die Miniserie beruht auf einer Romanvorlage von Lisa Moore.

    Trailer zu „Caught“ vom kanadischen Heimatsender CBC

    14.05.2018, 16:16 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen