Casting-Ticker: „Revenge“ verpflichtet Tom Amandes für „Everwood“-Reunion

    „The Blacklist“ befördert „Dembe“ zum Hauptdarsteller

    Bernd Krannich – 04.04.2015, 10:47 Uhr

    Tom Amandes in „Everwood“

    Die Castingmeldungen der Woche:

    „Revenge“
    Bei „Revenge“ hat sich kurz vor dem vermutlichen Serienende nochmal ein altere Bekannter als Gaststar angesagt: Tom Amandes. Der umtriebige Darsteller porträtierte in „Everwood“ vier Staffeln lang als Dr. Harold Abbott den Vater der von Emily VanCamp dargestellten Amy Abbott. Laut TV Line gibt es – wie bei der Verschwörungsserie durchaus üblich – noch keine Details zu seiner Figur. „Revenge“ muss sich derzeit aufgrund deutlich schwächer gewordener Einschaltquoten massive Sorgen um eine Verlängerung machen.

    Law & Order: SVU
    Bei „Law & Order: Special Victims Unit“ hat Dann Florek eine kurzzeitige Rückkehr in seine Rolle als Don Cragen gebucht: In einer Folge im Mai wird er neben dem ebenfalls in seine eingeführte Rolle als Bayard Ellis zurückkehrenden Andre Braugher zu sehen sein. Ellis ist ein Anwalt für das „Project Innocence“, das sich zum Ziel gesetzt hat, ungerechtfertigte Verurteilungen aufgehoben zu bekommen. Im aktuellen Fall hat eine junge Frau ihre Aussage widerrufen, dass ihr Vater sie vergewaltigt habe. Ellis arbeitet nun entsprechend daran, den Mann aus dem Gefängnis frei zu bekommen. Der am Ende der letzten Staffel in Pension gegangene Cragen unterstützt seine früheren Kollegen in der SVU bei den erneuten Ermittlungen in seinem alten Fall.

    Banshee
    In der vierten Staffel von „Banshee: Small Town. Big Secrets.“ wird Ana Ayora präsent sein. In einem staffellangen Handlungsbogen porträtiert sie Nina Cruz, die als neuer Deputy für das Sheriff-Department von Bashee unter Lucas Hood (Antony Starr) anheuert. Nina ist clever, taff und weiß, wie man sich behauptet. Insgeheim ist sie jedoch ein Spion von Gangster Kai Proctor (Ulrich Thomsen) und soll für ihn ein Auge auf seinen Gegenspieler haben. Dabei kann sie auch öfters ihrem Killerinstinkt freien Lauf lassen und ihre tödlichen Nahkampfähigkeiten unter Beweis stellen.

    Quarry
    Schauspieler Mustafa Shakir hat bei der neu bestellten Cinemax-Serie „Quarry“ eine Hauptrolle ergattert (fernsehserien.de berichtete). Die Serie folgt Mac „Quarry“ Conway (Logan Marshall-Green), einem Vietnamveteranen der 1972 nach seiner Rückkehr in die USA Anpassungsschwierigkeiten hat und sich einem Netzwerk um Auftragsmorde und Korruption entlang des Mississippi anschließt. In den Kreisen bewegt sich auch Shakirs Figur Moses: Er wird als gebildet, männlic und mysteriös beschrieben. Während er in der einen Minuten noch als Freund und Vertrauter auftritt können sich seine Loyalitäten binnen Sekunden wechseln und ihm zum tödlichen Feind machen.

    The Blacklist
    Auch einen Vertrag als Hauptdarsteller bekommen hat jetzt Hisham Tawfiq bei „The Blacklist“: Der Darsteller spielt seit der zweiten Folge als Dembe den durch mehr als einfache Treue verbundenen Gehilfen von Red Raddington (James Spader).

    From Dusk Till Dawn
    Der Ziehvater der beiden Gecko-Brüder Seth (D.J. Cotrona) und Richie (Zane Holtz) betritt in der zweiten Staffel von „From Dusk Till Dawn – Die Serie“ die Bühne: Uncle Eddie Cruickshank wird von Jeff Fahey („Lost“, „Under the Dome“) gespielt. Onkel Eddie betreibt ‚offiziell‘ einen Laden für die Reperatur von Fernsehern und anderen Haushaltsgeräten. Seinen Lebensunterhalt verdient er damit, Informationen zu sammeln und daraus Pläne für Verbrechen zu entwickeln. Mittlerweile verkauft er diese Pläne nur noch, aber als seine Ziehsöhne auftauchen bietet sich die Möglichkeit für eine Rückkehr ins aktive Geschäft.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen