Bounce TV bestellt zwei neue Comedy-Serien

    „Mann & Wife“ und „Sisters“ ab 2015 im Programm

    Ralf Döbele – 06.05.2014, 09:47 Uhr

    Bounce TV ist dabei, sein Angebot an eigenproduzierten Serien zu erweitern. Bereits im vergangenen Jahr hatte auf dem US-Sender, der im September 2011 an den Start gegangen war, die Originalserie „My Crazy Roommate“ Premiere gefeiert. Nun hat Bounce TV, das als Zielgruppe vor allem Afroamerikaner im Alter von 25 bis 54 Jahren im Visier hat, zwei weitere Comedy-Formate bestellt.

    Eine ehemals erfolgreiche R&B-Gruppe steht im Zentrum von „Sisters“. Nachdem die ‚Ladies of Essence‘ nach dem Ende ihrer Musikkarriere so manchen Schicksalsschlag hinnehmen mussten, finden sie sich jetzt in ihren Vierzigern als Mitbewohnerinnen wieder – wenn auch nicht ganz freiwillig. „Sisters“ startet voraussichtlich im Sommer 2015.

    Bereits zuvor, noch im Winter, soll „Mann & Wife“ Premiere feiern. Dessen Hauptdarsteller sind dann auch ein tatsächliches Ehepaar: David und Tamela J. Mann, die zuvor gemeinsam in der Sitcom „Meet the Browns“ von Produzent Tyler Perry zu sehen waren. Ihr neues Format wird von Serienschöpfer Roger M. Bobb („The Rickey Smiley Show“) als schwarze Version von „Drei Mädchen und drei Jungen“ beschrieben. Auf Sendung geht „Mann & Wife“ voraussichtlich Anfang 2015.

    Daneben schickt Bounce TV auch seine halbstündige Sitcom „Family Time“ in eine zweite Staffel. Von der waren bislang 2012 lediglich sechs Episoden zu sehen gewesen. Die Serie dreht sich um die Familie Stallworth, die unerwartet eine große Summe in der Lotterie gewinnt. Die neuen Folgen werden im Herbst zu sehen sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen