„Big Little Lies“ folgen „Game of Thrones“

    Die Monterey Five und eine Mutter auf der Suche nach der Wahrheit

    "Big Little Lies" folgen "Game of Thrones" – Die Monterey Five und eine Mutter auf der Suche nach der Wahrheit – Bild: HBO
    „Big Little Lies“

    Nach dem Abschied von Westeros kehrt HBO nach Monterey zurück. Vor der gestrigen Staffelpremiere von „Game of Thrones“ hat der US-Bezahlsender einen ersten Teaser-Trailer für die zweite Staffel von „Big Little Lies“ vorgestellt. Außerdem wurde mit dem 9. Juni 2019 erstmals der Premierentermin für die neuen Folgen bestätigt, die damit am Sonntagabend bei HBO den Platz des Fantasy-Dramas einnehmen werden.

    Der neue Clip bietet unter anderem einen ersten Blick auf Meryl Streep, die als Perrys Mutter Mary Louise Wright das bereits hochkarätige Ensemble um Nicole Kidman und Reese Witherspoon verstärkt. Mary kommt mit klarer Absicht nach Monterey: „Mein Sohn ist tot. Ich will wissen, was in dieser Nacht passiert ist“.

    Die zweite Staffel von „Big Little Lies“ soll laut HBO erneut „die Bösartigkeit von Lügen, die Ausdauer von Freundschaften, die Zerbrechlichkeit von Ehen und die Stärke von guter Erziehung“ thematisieren. Zeitgleich sollen die Hintergrundgeschichten der Familien noch stärker beleuchtet werden.

    Die Drehbücher werden wieder von David E. Kelley entwickelt, basierend auf einer Story von Liane Moriarty, die bereits die Romanvorlage für die erste Miniserie lieferte. Aktuell sind die neuen Folgen als Abschluss der Handlung geplant (fernsehserien.de berichtete).

    Nach dem Start von „Big Little Lies“ gesellt sich eine Woche später am 16. Juni auch das Highschool-Drama „Euphoria“ zum Sonntags-Aufgebot von HBO (fernsehserien.de berichtete). Die Adaption einer israelischen Serie aus dem Jahr 2012 greift die wahre Geschichte eines Teenagers auf, der vor einem Club ermordet wurde. In der Serie wird geschildert, wie die Jugendlichen ein Jahr nach der Tragödie ihr Leben meistern, aber auch versuchen, der Wirklichkeit inmitten von Drogen, Sex und Gewalt zu entfliehen.

    15.04.2019, 13:15 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen