„Besser spät als nie“: William Shatner und Co. bereisen bei DMAX Europa

    Staffel zwei ab Mai mit Stationen in Bayern und Berlin

    Bernd Krannich – 21.03.2018, 09:06 Uhr

    „Besser spät als nie“: Staffel 2; Henry Winkler, Terry Bradshaw, Jeff Dye, George Foreman und William Shatner besuchen in Staffel zwei auch Bayern

    DMAX wird nach der ersten auch die zweite Staffel der amerikanischen Unterhaltungsserie „Besser spät als nie“ („Better Late than Never“) zeigen, in der einige US-amerikanische Berühmtheiten im Rentenalter lebenslang gehegte Reisepläne umsetzen: Captain-Kirk-Darsteller William Shatner, Kult-Komiker Henry Winkler („Happy Days“, „Arrested Development“, „Royal Pains“), Boxlegende George Foreman und Quarterback Terry Bradshaw, (vier Super-Bowl-Siege zwischen 1975 und 2000) bereisen diesmal Europa. In den acht Folgen stehen auch München und Berlin mit eigenen Episoden auf der Reiseroute. Als Begleiter haben die vier Berühmtheiten einmal mehr Comedian Jeff Dye an ihrer Seite.

    Nachdem die vier Folgen der ersten Staffel von „Besser spät als nie“, in denen es nach Asien ging, bei DMAX noch donnerstags um 21:15 Uhr liefen, wird Staffel zwei nun ab dem 4. Mai 2018 freitags um 23:15 Uhr ausgestrahlt – Besser spät als nie lautet auch hier das Motto. Keine Scherze muss sich DMAX hingegen über das Tempo des Imports gefallen lassen: In den USA lief das Staffelfinale erst am 5. Februar.

    „Besser spät als nie“ – Ausschnitt aus der München-Episode

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen