Ben Aldridge übernimmt die Hauptrolle in Comedypilot „Detour“

    Brite schlüpft in die Rolle des „Wheezer“-Frontmanns am College

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 04.03.2015, 12:57 Uhr

    Schauspieler Ben Aldridge – Bild: Publicity Foto/IMDB
    Schauspieler Ben Aldridge

    Der in den USA eher unbekannte britische Schauspieler Ben Aldridge („Our Girl“, „Von Lark Rise nach Candleford“) hat die Hauptrolle in dem FOX-Piloten „Detour“ übernommen. Das Projekt ist vom Leben des „Weezer“-Frontmannes Rivers Cuomo inspiriert, der spät doch noch aufs College ging. Aldridge spielt Michael Sturges, einen charmanten Musiker, der sich mit 30 überraschend zu einer Auszeit aus der erfolgreichen Musikkarriere entschied, um das College zu besuchen. Sein Zimmergenosse im Studentenwohnheim wird von Neuling Joey Morgan gespielt: Walter ist ein sehr netter Kerl und akademisch brillant, kann aber mit seinen Mitmenschen nicht ungezwungen umgehen.

    Steve Franks („Psych“) schrieb das Drehbuch zum Serienpiloten, Jeremy Garelick wird die Regie übernehmen. Franks fungiert zusammen mit Cuomo, Dan Field, Chris Henze und Willie Mercer als Executive Producer. 20th Century Fox TV steht hinter der Produktion.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen