„Baywatch“: Rettungsschwimmer von Malibu laufen bei Nitro in HD

    Remasterte Version des Serienklassikers findet Weg ins deutsche Free-TV

    "Baywatch": Rettungsschwimmer von Malibu laufen bei Nitro in HD – Remasterte Version des Serienklassikers findet Weg ins deutsche Free-TV – Bild: Paraount Pictures
    David Hasselhoff als Mitch Buchannon in „Baywatch“

    Vor knapp einem halben Jahr war bekannt geworden, dass der weltweite Hit „Baywatch“ einem aufwendigen Facelifting unterzogen und auf HD gebracht würde. Nun hat Nitro die Modalitäten für die Ausstrahlung dieser Version verkündet.

    Am 10. April darf die Kultserie mit David Hasselhoff in der Primetime starten: Um 20.15 Uhr wird zunächst der Serienpilot in Spielfilmlänge gezeigt, anschließend bis 1.30 Uhr noch vier weitere Episoden.
    Ab dem 11. April startet die Serie dann auf ihrem regulären Sendeplatz nochmal von vorne: Nachmittags um 15.55 Uhr in Doppelfolgen, erneut beginnend mit dem Serienpiloten. Dabei lösen die Rettungsschwimmer aus Malibu ein anderes Hasselhoff-Format ab: Bisher läuft dort „Knight Rider“.

    Ziel der Neubearbeitung war, die altbekannte Serie für eine neue Publikumsgeneration attraktiv zu machen. Dabei wurden das alte, originale 35mm-Filmaterial in HD neu abgetastet, das Bild auf 16:9 gebracht sowie auch im Soundtrack 300 Lieder neu ausgesucht. Dass dabei auf die Beteiligung von Kreativen gesetzt wurde, die auch schon am Original mitgewirkt hatten, ist vermutlich für Hardcore-Nostalgiker wie zukünftige Fans eher zweitrangig.

    Im Zentrum von „Baywatch“ stehen die Rettungsschwimmer am Strand von Malibu. Mitch Buchannon (Hasselhoff) wurde gerade nach mehreren Jahren zu deren Leiter befördert. Gleich an seinem ersten Tag als Chef ergeben sich mehrere kleinere und größere Unglücksfälle.

    So leistet sich ausgerechnet an jenem Tag Mitchs langjähriger Freund und Förderer Al (Richard Jaeckel) einen beinahe tödlichen Fehler – und Mitchs Vorgesetzte drängen den frisch gebackenen Boss, Al aus dem Dienst zu nehmen. Dann kommt es auf einem Kutter zu einer Gasexplosion, die einen Großeinsatz des Teams erfordert. Auch Mitchs Sohn Hobie (Brandon Call) war auf dem Kutter und schwebt in akuter Lebensgefahr …

    (Die internationale Rechteinhaber haben als Beispiel für die neue Bildqualität den Vorspann einer späteren Staffel online gestellt:)

    14.03.2019, 15:50 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 16.03.2019 12:49

      Bin mal gespannt wie sich das neue HD Format so macht.
      Man hört ja bisher hier nicht gerade positives davon.
      Werden das ja ab den 11.04.2019 sehen.
      Hoffen wir mal die zeigen auch alle Folgen
        hier antworten
      • Buratino am 16.03.2019 00:02 via tvforen.de

        ..trotz gewisser Gegenargumente, wie die Sache mit der Musik und der 16:9 Umformatierung mit aber anderen Bildausschnitt, kann ich nur sagen in den Trailern, super spitzen mäßig!! :)
        Warum?
        Die Serie wird dadurch nochmal optisch super hochwertig, der damalige Produktionsaufwand kommt endlich zur Geltung und zeigt wie aufwendig damals gedreht wurde und wie es das heute leider fast nicht mehr gibt!!
        Achtet mal da drauf, extrem gut ausgeleuchtet und Licht gesetzt, tolle Shoots, Kameraarbeit,extrem viel Tiefe im Bild, durch super echte und natürliche Farben und Kontrastumfang, ohne wie heute übliche Pseudogestalterische Manipulation in der Postpro und und und. Viel besser kann man das nicht machen und es wird wohl so werden, das ich mir die Serie deswegen nochmal in HD anschaue. Denn die bisherigen FBAS NTSC zu PAL Wandlungen sind ja der letzte Husten,leider.

        Kurzum in HD dann top, ob es auch neue Zuschauer findet ist eine andere Sache. Ansonsten freu ich mich auf einen tollen 90s Rückblick in bester Qualität, mit super vielen Gaststars und toller Atmosphäre. Darum ein Danke an NitroHD, muß man schon sagen! :)
        • GrandmasterA (geb. 1978) am 15.03.2019 14:51

          Naja, Baywatch gilt ja mit bis zu einer Milliarde Zuschauer pro Folge als erfolgeichste Serie der Welt. Von daher ist der Schritt schon verständlich. Ich werde es mir anschauen, denn die ersten 2-3 Staffeln fand ich ziemlich gut. Bin sehr auf die geänderte Musik gespannt. Einige Folgen enthielten ja sowas ähnliches wie "Musikvideos". Ich nehme an, dass es die betrifft und man schlichtweg die Rechte nicht mehr hatte oder bezahlen wollte. Schade drum.
            hier antworten
          • Cinerama am 15.03.2019 13:11 via tvforen.de

            Das Video oben ist seit dem 4.2.19 online und wurde seit dem lediglich 1670 mal aufgerufen. Zeugt nicht gerade von grossem Interesse.

            Die Credits Einblendungen hätte man etwas besser lösen können. Der rote Schweif kommt in der neuen Version kaum zur Geltung.

            Und die leidige 16:9 "Konvertierung": Immerhin scheinen sie die 35mm Master weiter an den Rand abgetastet zu haben. Trotzdem ist der Beschnitt oben und unten bedauerlich und wird in ettlichen Szenen störend wirken. Hätten besser ein 14:9 oder 15:9 daraus gemacht, das wäre dann auch niemandem mehr negativ aufgefallen.

            Hier noch eine Gegenüberstellung der beiden Versionen:
            https://www.youtube.com/watch?v=o0vE2e8l74U

            Obs sich heutige Zuschauer mit einem zweiminütigen Intro aber noch anfreunden können?
            Bei 200 Episoden sind das rund 6.5 Stunden nur Intro...

            Skeptisch bin ich bei der neuen Vertonung. Und wie machen die das mit der deutschen Synchro. Liegen da noch separate Tonspuren für Sprache und Geräusche/Musik vor?
            • Mike (1) am 15.03.2019 13:37 via tvforen.de

              Wurde im Opening auch rumgeschnitten? Bei Nicole Eggert und David Charvet sind andere Bilder im Intro?
            • andreas_n am 16.03.2019 00:55 via tvforen.de

              Mike (1) schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Wurde im Opening auch rumgeschnitten? Bei Nicole
              > Eggert und David Charvet sind andere Bilder im
              > Intro?

              Ich denke "rumgeschnitten" ist das falsche Wort.
              Für mich sieht es eher so aus, als ob das Intro neu erstellt wurde; vielleicht war dies notwendig, weil der alte Vorspann lediglich in bescheidener Videoqualität vorlag und deshalb nicht in derselben Qualität wie der Rest abgetastet werden konnte.
          • mynameistv (geb. 1979) am 15.03.2019 11:25

            Bäh. Wenn ich schon Remastered lese. Alle alten Serien, die "remastered" wurden, muss ich am TV ständig vom Bild her umändern, was beispielsweise Farbsättigung angeht, da mir das ganz und gar nicht gefällt und der Charme des Originals für mich völlig verloren geht 
              hier antworten
            • Mike (1) am 15.03.2019 10:13 via tvforen.de

              Das heißt man müsste sich jetzt schnell die Serie auf DVD sichern, wenn man die Ursprungsfassung noch haben möchte?
              • VT 5081 am 15.03.2019 11:37 via tvforen.de

                Mike (1) schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Das heißt man müsste sich jetzt schnell die
                > Serie auf DVD sichern, wenn man die
                > Ursprungsfassung noch haben möchte?

                Wenn man in Zukunft keine "Mondpreise" im Gebrauchthandel hinlegen möchte, dann wohl ebenfalls! :-]
            • Tom_Cat am 14.03.2019 22:44

              Echt jetzt??? Die hüpfenden Brüste der Mädels in HD, die Waschbrettbäucher der Kerle in HD?
              Mal abgesehen davon, dass außer den ersten beiden Staffeln der Rest doch ein Riesen Schmarrn ist und war. Es gibt zig geilere Serien, die noch nicht den Weg ins HD Zeitalter oder Blu-ray geschafft haben, wo das Ausgangsmaterial aber durchaus dafür geschaffen ist:
              Simon Templar, Bonanza, Ein Colt für alle Fälle, Big Valley, Die Straßen von San Francisco, Starsky & Hutch, Magnum (trotz HD Austrahlungen im TV) und und und.
                hier antworten
              • vans29 (geb. 1976) am 14.03.2019 18:03

                @LuckyVelden2000
                ??????????????????
                Lesen hilft, ab dem 11.04.19 startet die Serie am Nachmittag!!!!
                  hier antworten
                • LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 14.03.2019 17:24

                  Wenn ich richtig lese werden nicht alle Folgen gesendet sondern nur der Pilotfilm und ersten 4 Folgen und dann noch mal von vorne?
                    hier antworten

                  weitere Meldungen