ABC verkündet Starttermin für „Marvel’s Inhumans“

    Fernsehpremiere Ende September

    ABC verkündet Starttermin für "Marvel's Inhumans" – Fernsehpremiere Ende September – Bild: ABC
    „Marvel’s Inhumans“

    Der US-Sender ABC ist das einzige der fünf Broadcast-Networks, das bisher noch nicht die Startdaten seiner Serien für den Herbst 2017 verkündet hat. Ein erstes Datum ist nun aber trotzdem veröffentlicht worden: Die Serie „Marvel’s Inhumans“ wird am 29. September ab 20.00 Uhr mit zwei Folgen laufen. Diese beiden Folgen werden ab dem 1. September für zwei Woche exklusiv in IMAX-Kinos gezeigt.

    Im Marvel-Universum sind die sogenannten Inhumans übermenschlich begabte Mischwesen aus Menschen und den außerirdischen Kree, die in prähistorischer Zeit geschaffen wurden, und deren Nachfahren an mehreren Orten in der Galaxis leben. Nachkommen der auf der Erde verbliebenen Inhumans spielten bereits bei „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ eine Rolle.

    Im Zentrum dieser Serie steht jedoch der davon unabhängige Königshof der Inhumans um den Herrscher Black Bolt (Anson Mount). Dessen Fähigkeit ist es, dass seine Stimme gewaltige Kraft entwickelt und ein Flüstern von ihm eine Stadt zerstören kann. Daher bleibt er stumm und wirkt enigmatisch. Durch einen Militärputsch sind er und seine Begleiter aus ihrer Heimat Attilan vertrieben worden und wurden auf das irdische Inselparadies Hawaii verschlagen.

    Dort muss die Gruppe in der fremden, aber bezaubernden Umgebung zueinander finden und einen Weg zurück in ihre Heimat öffnen, bevor ihre Lebensart für immer Geschichte ist.

    Weitere Hauptrollen in der zunächst achtteiligen Serie haben Iwan Rheon („Game of Thrones“), Serinda Swan („Graceland“), Ken Leung („The Night Shift“, „Lost“), Eme Ikwuakor, Isabelle Cornish, Mike Moh, Sonya Balmores und Ellen Woglom.

    26.06.2017, 16:20 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen