ABC entwickelt Serienadaption von Ken Folletts „Sturz der Titanen“

    Trilogie-Auftakt als Miniserie angedacht

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 10.12.2014, 10:14 Uhr

    ABC entwickelt Serienadaption von Ken Folletts "Sturz der Titanen" – Trilogie-Auftakt als Miniserie angedacht – Bild: ABC

    Nachdem bereits die zwei Ken-Follett-Bestseller „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ als Miniserien ins Fernsehen gekommen sind, steht ein weiteres Werk des Autors vor einer Adaption. ABC hat Ann Peacock mit der Entwicklung eines Drehbuches beauftragt. Angedacht ist, „Fall of Giants“ (deutsch: „Sturz der Titanen“) als zehnteilige Miniserie zu adaptieren. Da es sich bei dem 2010 erschienenen Roman um den Auftakt einer Trilogie handelt, könnten die nächsten beiden Teile laut Deadline Hollywood im Erfolgsfall ebenfalls als jeweils zehnteilige Miniserien umgesetzt werden oder als Grundlage für eine reguläre Serie fungieren.

    Die Handlung von „Sturz der Titanen“ spielt um die Zeit des ersten Weltkriegs. Das Schicksal verknüpft in der langfristigen Handlung durch Begegnungen Mitglieder von fünf Familien aus den USA, England, Russland und Deutschland in dieser Zeit. Wie üblich bei Follett, werden durch die Hauptfiguren die gesellschaftlichen Veränderungen jener Zeit thematisiert: Bürgertum und Adel, Frauenrechte, das Aufkommen des Kommunismus.

    Der zweite Teil der sogenannten „Jahrhundert-Saga“-Trilogie, „Winter der Welt“, führt die Geschichte der Familien nach einem Zeitsprung in den Zeiten der totalitären Regime und des zweiten Weltkriegs fort, Teil drei („Kinder der Freiheit“) behandelt die Zeit von 1961 bis 2008.

    Autorin Ann Peacock schrieb das Drehbuch zum Film „Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia“ und hat für den Fernsehfilm „A Lesson Before Dying – Nachhilfestunden in der Todeszelle“ bereits einen Emmy erhalten. Zuletzt verfasste sie das Drehbuch zur CBS-Serie „The Dovekeepers“ (fernsehserien.de berichtete).

    Die bisherigen beiden Adaptionen von Follett-Werken, „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“, waren von Scott Free Prods. und Tandem Communications. Das neue Projekt kommt von Sony Pictures Television.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen