Mamotte Shugogetten
    J 1998–1999
    Original-ErstausstrahlungTV Asahi (Japanisch)
    Alternativtitel: Shao, die Mondfee
    Shichiri Tasuke ist eigentlich ein ganz normaler 14-jähriger Junge – lässt man mal die drei Engel weg, die bei ihm leben…
    Während seine Familie auf verschiedenstern Reisen unterwegs ist, muss Tasuke zu Hause alleine verweilen – bis ihm sein Vater drei chinesische Artefakte schickt, den Shitenrin, den Kokutento und den Tantensen, aus denen jeweils ein Engel schlüpft. Macht zusammen drei Engel für Tasuke: Shao Lin, Luu Ann und Kiryu. Sie sind eigentlich da, um ihn zu beschützen und ihm das Leben leichter zu machen… aber leider geraten sie nur zu oft untereinander in Streitigkeiten und der Leidtragende ist wie immer der, der am wenigsten dafür kann: Tasuke.
    Dieser Anime ist recht putzig gehalten und seeeehr unterhaltsam. Er ist eine Komödie mit einem kleinen Schuss Romantik, eben putzig verpackt. (Text: Jeeze)

    Mamotte Shugogetten – Kauftipps

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Mamotte Shugogetten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…